Schliessen

Gesünder leben?

Fleischlos glücklich beim Grillplausch

Was beim Grillplausch auf den Rost kommt, entscheidet der Geschmack und die eigene Lebensführung: Viele ernähren sich heute vegetarisch oder vegan. Das geht ganz leicht: über 650 Produkte sind heute in der Migros als vegetarisch oder vegan gekennzeichnet.

Gemüse auf dem Grill zubereiten

Es gibt kaum ein Gemüse, das man nicht auf dem Grill zubereiten kann.  Empfohlen ist alles, was schmeckt und Saison hat: Cherrytomaten, Pilze (auch gefüllt), Auberginen, Zwiebeln und Kartoffeln, aber auch Kohlrabi, Peperoni oder Zucchetti. Der Saisonkalender von Generation M unterstützt Sie bei Ihrem Einkauf.

Unser Migusto-Tipp: Grillgemüsesalat

Grillieren von Tofu

Tofu sollte vor dem Grillieren mariniert werden. Als Basis für die Marinade dient ein Pflanzenöl, für eine mediterrane Note fügt man Rosmarin, Thymian, Oregano und Knoblauch bei. Asiatisch wird die Marinade, wenn sie mit Honig, Ingwer, Chili und Curry zubereitet wird. Die wichtigsten Kräuter inklusive Pflegetipps finden Sie im Kräuterguide auf Generation M und weitere Fakten in unserem iMpuls Dossier Kräuter und Gewürze.

Unser Migusto-Tipp: Vegetarische Cevapcici

(Lesen Sie unten weiter...)

Grillieren von Käse

Auch Käse macht sich gut auf dem Grill. Ideal ist Halloumi, der direkt auf den Rost gelegt werden darf. Alle übrigen Käsesorten gart man verpackt in Alufolie.

Unser Migusto-Tipp: Zwiebel-Halloumi-Spiess mit Dörrfrüchten

Nicht zu heiss grillieren

Generell gilt: Vorsicht mit dem Feuer! Vegi-Köstlichkeiten reagieren heikel auf Hitze. Deshalb den Rost lieber etwas nach oben setzen.

publiziert am 04.12.2018


Das könnte Sie interessieren: