Schliessen

Gesünder leben?

Radieschen – Kochen mit sanften Scharfmachern

Radieschen haben Saison, sind mit 14 kcal pro 100 g leicht, schmecken fein und frisch. Doch was können sie noch und wie kann man sie zubereiten? Erfahren Sie hier mehr.

Radieschen enthalten Vitamin C, das für das Immunsystem gut ist und die Aufnahme von Eisen erhöhen kann. Für die Schärfe sorgen die Senfölglycoside, die zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe gehören. Für einen Salat mit Radieschen können Sie auch die Blätter verwenden. Sie schmecken sehr fein und bringen Vielfalt auf den Speiseplan. Probieren Sie es aus und geniessen Sie Radieschen roh als Beilage oder kosten Sie eines der feinen Rezepte.


Das könnte Sie interessieren: