Schliessen

Gesünder leben?

Eintauchen in die grosse Welt des Kohls

Die Welt des Kohls ist sehr vielfältig. Ob Rosen-, Rot-, Weiss- oder Federkohl: Es lassen sich überraschende Gerichte aus ihnen zaubern, die gesund und ganz und gar nicht altbacken sind.

Sie wollen mehr über den Kohl erfahren?

Dann warten spannende Fakten und Hintergründe rund um das Thema in der «Vivai»-Ausgabe 06/2017 auf Sie.

Federkohl ist immer noch im Trend. Mit Federkohlchips oder -smoothies hat er sich auch in die Herzen derer geschlichen, die ihn vorher noch nicht kannten oder mochten. Auch als Salat zusammen mit Früchten kann er punkten. Probieren Sie es aus oder kosten Sie, wie sich Rotkohl, Rosenkohl und Wirz vertragen. Das Rezept «Kabis im Wok» verrät es Ihnen.

Allen Kohlsorten ist gemeinsam, dass sie kalorienarm sind und viele Vitamine enthalten. Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe, die Glukosinolate, sollen antioxidativ und immunmodulierend wirken. Um die unangenehmen Blähungen zu vermeiden, kann das Kochen des Kohls und der Verzehr von Kümmel helfen.

von Pia Martin,

publiziert am 10.10.2018


Das könnte Sie interessieren: