Schliessen

Gesünder leben?

Ceviche – leichte Fisch-Gerichte für heisse Tage

Ceviche ist das Nationalgericht Perus. Auch bei uns wird es immer bekannter und beliebter. Erfahren Sie hier, wie man dieses tolle Sommergericht zubereitet.

Ceviche kommt aus Peru und erobert von dort aus die ganze Welt. Es handelt sich um rohen, in Scheiben oder Würfel geschnittenen Fisch, der in Limettensaft eingelegt wird. Durch die Säure denaturiert die äussere Schicht. Die Oberfläche wird quasi gegart. Zusammen mit anderen frischen Zutaten ist Ceviche ein ideales Sommergericht – kühl, frisch und leicht. Verwenden Sie für Ceviche nur frischen Fisch in Sushi- oder Sashimiqualität und beachten Sie die Kühlkette. Schon kann es losgehen mit der Entdeckungsreise nach Südamerika.

Publiziert am 17.08.2017,

von Pia Martin


Das könnte Sie interessieren: