Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir Sie einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Vegetarisches Weihnachtsmenü

Weihnachten ohne Fleisch, das geht. Geniessen Sie unser fleischloses, festliches Weihnachtsmenü. Dank feinen Rezepten werden Sie nichts vermissen. Mit diesen vier Gängen feiern Sie vegetarisch mit Genuss.

Ein besonderes Jahr verdient ein besonderes Weihnachtsmenü: Unser viergängiges Festtagsmenü liefert nur 1040 Kalorien und schmeckt toll, ganz ohne Fleisch. Es enthält saisonale Zutaten, viel Gemüse, Früchte und Kräuter. Zur Vorspeise tischen wir einen speziellen, regionalen Salat auf. Es folgt ein leichter Zwischengang mit Gurken. Als Hauptspeise geniessen Sie ein veganes, schmackhaftes Risotto mit Pilzen. Den krönenden Abschluss macht ein fruchtiges Dessert ohne zugefügten Zucker. Alle vier Gänge des Weihnachtsmenüs sind glutenfrei. Ob nur ein Gang oder das gesamte Menü: Probieren Sie es aus!

Vorspeise: «Lauwarmer Kabissalat mit Ziegenfrischkäse»

Der «Lauwarme Kabissalat mit Ziegenfrischkäse» schafft einen idealen Einstieg in Ihr Weihnachtsessen. Der Rotkohl wird ergänzt durch die Säure des Ziegenfrischkäses und die Süsse der Birnen und Feigen. Die gesamte Vorspeise enthält nur 270 Kalorien.

Zwischengang: «Gurke-Banane-Minze-Sorbet»

Mit nur vier Zutaten ist der Zwischengang sehr schnell zubereitet. Das «Gurke-Banane-Minze-Sorbet» ist vegan und hat nur 40 Kalorien. Es eignet sich auch als Dessert.

Hauptspeise: «Mandelrisotto mit Randen und Pilzen»

Im «Mandelrisotto mit Randen und Pilzen», dem Hauptgericht des iMpuls-Weihnachtsmenüs, sorgt Mandelmus für die gewünschte Cremigkeit. Das Rezept kommt ganz ohne Butter oder Käse aus und besteht somit nur aus veganen Zutaten. Auch Fleischliebhaber werden es lieben. Die Hauptspeise enthält 620 Kalorien.

Dessert: «Frucht-Köpfli mit Joghurt»

Für den krönenden Abschluss sorgt das Dessert «Frucht-Köpfli mit Joghurt». Es schmeckt fantastisch und hat nur 110 Kalorien. Es ist vegetarisch, könnte aber mit Sojajoghurt und veganem Apfelsaft auch für Veganer zubereitet werden.

(Fortsetzung weiter unten...)

Noch mehr Inspiration für die Festtage

Zum Dossier

Sie wollen eine andere Nachspeise servieren? Hier finden Sie 5 andere, leichte Weihnachtsdesserts.

Getränke

Für viele gehört auch Alkohol zu Weihnachten dazu. Das ist natürlich nicht verboten. Achten Sie nur darauf, dass es nicht zu viel wird. Für alle, die es etwas gesünder möchten, haben wir hier ein paar Tipps zum Aufpeppen von Wasser. Das schmeckt nämlich nicht nur im Sommer. Ingwer, Apfel, Zitrone, Basilikum, Gurke sind nur ein paar der Zutaten, die dem Wasser das gewisse Etwas geben. Auch Beeren (frisch oder tiefgekühlt) eignen sich ideal.


Das könnte Sie interessieren:

Kulinarischer Genuss: Entdecken Sie Indien und Portugal auf dem Zürichsee

Jetzt entdecken
zsg_ms-helvetia_2160x1440_text_1.jpg