Diese 5 Fragen unterstützen Ihren Abnehmversuch

Wer ernsthaft etwas ändern und abnehmen will, muss sich mit sich selbst auseinandersetzen. Dabei helfen die richtigen Fragen.

  1. In welchen Momenten und aus welchen Gründen esse ich?
  2. Ist es wirklich Hunger oder eher der Wunsch nach Ablenkung von einem unangenehmen Gefühl? Kompensiere ich Gefühle wie Ärger, Enttäuschung oder innere Leere mit Essen?
  3. Wie reagiere ich auf Stress oder emotional belastende Situationen? Steigt mein Hunger auf Süsses, wenn ich beruflich unter Druck stehe? Neige ich dazu, mich mit Essen zu belohnen oder zu trösten?
  4. Was gibt mir Energie, was raubt mir sie?
  5. Welche Tätigkeiten machen mir Spass? Vielleicht ist Velofahren das Richtige, weil man das schon als Kind gern gemacht hat? Oder morgens erst mal eine Runde tanzen und dazu Musik auflegen, die einem sonst immer peinlich ist?

Das könnte Sie interessieren: