So kommen Früchte leichter auf Ihren Teller

Vier einfache Tricks, wie Früchte und Gemüse im hektischen Alltag Platz finden.

  1. Essen Sie in der Kantine so, dass mindestens die Hälfte einer Hauptmahlzeit aus Früchten, Gemüse und Salat besteht.
  2. Halten Sie im Auto oder am Arbeitsplatz einen Vorrat an frischen Äpfeln. Auch Dörrfrüchte und Nüsse eignen sich gut als gesunde Zwischenmahlzeit.
  3. Wählen Sie Salate oder ein Birchermüesli als Mittagessen. Essen Sie zum Sandwich zumindest eine geschälte Karotte oder eine frische Frucht. Vollkornbrot liefert mehr Nährstoffe als Weissbrot.
  4. Kaufen Sie gefrorene Früchte für Smoothies. Ein Beutel, mit einem Joghurt gemixt, liefert Vitamine, eignet sich als Frühstück und ist die ideale Ergänzung zu Fertigsandwiches.

Publiziert am 28.06.2017


Das könnte Sie interessieren: