Schliessen

Gesünder leben?

So peppen Sie Wasser mit Aromen von Früchten auf

Wasser trinken ist gesund, aber für viele schmeckt es langweilig. Mit ein paar einfachen Tricks wird Wasser zum ultimativen Frischekick. Wie es geht.

So viel Wasser sollten Sie trinken
  • Mindestens 1 ½ bis zwei Liter Wasser pro Tag wären ideal.
  • Diese Menge variiert sehr stark und hängt unter anderem von Aussentemperatur, Luftfeuchtigkeit, Alter, Gewicht und Geschlecht ab.
  • Bei hohen Temperaturen oder sportlicher Belastung dürfen es auch schon mal 3 Liter sein.
  • Der Körper braucht regelmässig Flüssigkeit, um seine Leistungsfähigkeit aufrechterhalten zu können. Trinken Sie in regelmässigen Abständen kleine Flüssigkeitsmengen. Pro Stunde sollten es etwas 2 Deziliter sein.

So peppen Sie Wasser mit Aromen von Früchten auf Wasser trinken ist gesund, aber für viele schmeckt es langweilig. Mit ein paar einfachen Tricks wird Wasser zum ultimativen Frischekick. Wie es geht.
Täglich sollten wir ein bis zwei Liter trinken. Damit bekommt unser Körper das Mittel, das er für alle Stoffwechsel- und Ausscheidungsvorgänge benötigt. Schon ein leichtes Defizit beim Wassertrinken kann Schlappheit und einen Mangel an Konzentration bewirken.

Mehr Trinken mit diesen Tipps

Bloss: Vielen ist Wasser zu langweilig. Hier erfahren Sie, wie Sie Wasser mit ganz einfachen Tricks aufpeppen und es so schaffen Ihren Flüssigkeitshaushalt mit Genuss auszugleichen.

So einfach aromatisieren Sie Wasser

Ingwer-Apfel-Wasser
Ingwer-Apfel-Wasser

Ingwer-Apfel-Wasser

Das brauchen Sie:

  • 2 cm frischen Ingwer (in Scheiben schneiden)
  • ½ Apfel (in dünne Schnitze schneiden)
  • ¼ Zitrone (in Scheiben schneiden)
  • 2 Zweige Basilikum
  • 1 Liter Mineralwasser

Geben Sie frischen Ingwer zusammen mit den Apfelschnitzen, den Zitronenscheiben und dem Basilikum in eine Karaffe und füllen Sie diese mit dem Wasser auf.

Himbeer-Eiswasser
Himbeer-Eiswasser

Himbeer-Wasser

Das brauchen Sie:

  • 2 Handvoll Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • ½ Vanilleschote
  • 1 Liter Mineralwasser

Kratzen Sie die Vanillesamen aus der Schote heraus. Geben Sie das Vanillemark zusammen mit den Himbeeren in eine Karaffe und füllen Sie diese mit dem Wasser auf. Gut umrühren und geniessen.

Erfrischender Roiboostee mit Pfirsich
Erfrischender Roiboostee mit Pfirsich

Rooibos-Pfirsich-Wasser

Das brauchen Sie:

  • 1 Beutel Rooibos-Tee (ersatzweise Früchtetee)
  • 1 Pfirsich (in Schnitze geschnitten)
  • 2 Zweige Zitronenmelisse
  • 1 Liter Wasser

Giessen Sie den Tee am Tag vorher oder ein paar Stunden vorher auf. Lassen Sie ihn nach Anleitung ziehen und abkühlen. Kurz vor dem Genuss den Pfirsich und die Zitronenmelisse zufügen.

Gurken-Erdbeeren-Wasser
Gurken-Erdbeeren-Wasser

Erdbeer-Gurken-Wasser

Das brauchen Sie:

  • 5 Erdbeeren (in Scheiben)
  • ¼ Gurke (in Scheiben)
  • Limette (in Scheiben)
  • 2 Zweige Minze
  • 1 Liter Wasser

Geben Sie die Früchte- und Gemüsescheiben mit der Minze in die Karaffe und füllen Sie sie mit Wasser auf.

Beeren-Rosmarin-Wasser
Beeren-Rosmarin-Wasser

Beeren-Rosmarin-Wasser

Das brauchen Sie:

  • 250 ml Beerensaft (aus frischen Beeren; ungezuckert)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Liter Wasser

Geben Sie die Beerensaft und den Rosmarin in eine Karaffe und füllen Sie sie mit dem Wasser auf.

Chia-Zitronen-Wasser
Chia-Zitronen-Wasser

Chia-Zitronen-Wasser

Das brauchen Sie:

  • 3 gestrichene TL Chiasamen
  • ½ Zitrone (in Scheiben)
  • 1 Liter Wasser

Geben Sie die Chiasamen und das Wasser in die Karaffe und lassen Sie es etwa 10 Minuten ziehen. Gut umrühren und mit den Zitronenscheiben servieren.

Ganz nach Ihrem Geschmack

Kreieren Sie ihr Wasser selbst ganz nach Ihrem Gusto und kombinieren Sie nach Lust und Laune. Seien Sie mutig. Mit den aufgeführten Zutaten können Sie ihr Lieblingsgetränk selbst entwerfen.

Tipps für die gelungene Abkühlung

  • Stellen Sie sicher, dass Sie immer gekühltes Wasser im Kühlschrank haben. Mögen Sie es nicht so kalt, reicht auch kaltes Hahnenwasser.
  • Kräuter aus dem Garten nach Schädlingen absuchen, bevor man sie ins Wasser gibt.
  • Früchte vor Gebrauch waschen, Beeren kalt abspülen.
  • Bereiten Sie am besten immer eine ganze Karaffe statt eines Glases vor. So haben Sie weniger Arbeit und trinken automatisch mehr.
  • Sie können die Karaffe neu auffüllen. Nach einiger Zeit aber auch wieder frische Kräuter, Gewürze, Früchte und frisches Gemüse neu hinzufügen.

(Lesen Sie unten weiter...)

Diese Zutaten eignen sich ideal für Ihren Durstlöscher

Flüssigkeiten

Wasser, Früchtetee, Grüner Tee, Kamillentee, Rooibos-Tee, Schwarztee, weisser Tee, …

Kräuter

Basilikum, Lavendel, Minze, Rosmarin, Salbei, Thymian, …

Gewürze

Ingwer (frisch), Kardamom, Vanille, Zimtstangen, Zitronengras, …

Früchte

Äpfel, Beeren (Himbeere, Brombeere, Heidelbeere, Erdbeere), Birnen, Melone, tropische Früchte, Pfirsich, Zitrusfrüchte (Limette, Orange, Zitrone), …

Gemüse

Fenchel, Gurke, Stangensellerie, …

 

von Marianne Botta Diener und Pia Martin,

publiziert am 22.10.2018


Das könnte Sie interessieren: