Schliessen

Gesünder leben?

So peppen Sie Wasser auf

Wasser trinken ist gesund, aber vielen schmeckt es langweilig. Hier der Beweis, dass dem Wasser mit ein paar einfachen Handgriffen der ultimative Frischekick verpasst werden kann.

Täglich sollten wir ein bis zwei Liter trinken. Damit bekommt unser Körper das Mittel, das er für alle Stoffwechsel- und Ausscheidungsvorgänge benötigt. Schon ein leichtes Defizit beim Wassertrinken kann Schlappheit und einen Mangel an Konzentration bewirken.

Wem reines Wasser zu langweilig ist, der kann es ganz einfach aufpeppen. Hier ein paar Varianten:

So einfach aromatisieren Sie Wasser

ingwer-apfel-wasser.jpg
ingwer-apfel-wasser.jpg

Ingwer-Apfel-Wasser

Frischen Ingwer, Apfelschnitze und Limettenscheiben in ein Glas geben und mit leicht kohlensäurehaltigem Wasser aufgiessen, Zitronenmelisse dazu. Das Glas mehrmals aufgiessen, ohne den Ingwer auszuwechseln.

himbeer-eiswasser.jpg
himbeer-eiswasser.jpg

Himbeer-Wasser

Mineralwasser mit ein paar Himbeeren, ein Vanillestängel – himmlisch!

roiboos-pfirsich-wasser.jpg
roiboos-pfirsich-wasser.jpg

Rooibos-Pfirsich-Wasser

Rooibos-Tee (alternativ: Früchtetee) mit kaltem Wasser ansetzen, absieben und mit einigen Pfirsichschnitzen servieren.

durstloescher.jpg
durstloescher.jpg

Durstlöscher selbstgemacht

Leckere Eistees, spritzige Limos oder würzig-fruchtige Infused-Water: In diesem Buch finden sich die Rezepte für alkoholfreie Drinks mit Obst, Gemüse, Superfoods und Kräutern. Jetzt kaufen.

gurken-erdbeeren-wasser.jpg
gurken-erdbeeren-wasser.jpg

Erdbeer-Gurken-Eiswasser

Die Erdbeeren und Gurkenscheiben zuerst etwas im Wasser ziehen lassen, damit das Wasser aromatisiert wird. Dann mit Eiswürfeln und viel frischer Minze bestücken und servieren.

sanbitter-berry-wasser.jpg
sanbitter-berry-wasser.jpg

Sanbittèr-Eiswasser

Mit Sanbittèr oder Sarasay Red Berries Eiswürfel herstellen. Kohlensäurehaltiges Wasser mit den Eiswürfeln und einem Orangenschnitz servieren.

cassis-rosmarin-wasser.jpg
cassis-rosmarin-wasser.jpg

Beeren-Rosmarin-Wasser

Saft von frischen Beeren (oder Cassissirup) mit Bio Limonade Holunder und kohlensäurehaltigem Wasser aufgiessen. Das Ganze mit einem frischen Rosmarinzweig servieren.

chia-zitronen-wasser.jpg
chia-zitronen-wasser.jpg

Chia-Zitronen-Wasser

Eingeweichte Chiasamen (rund 3 dl Wasser für 1 gestrichenen Teelöffel) mit etwas Zitronensirup süssen und mit frischer Minze servieren.

lavendel-melonen-wasser.jpg
lavendel-melonen-wasser.jpg

Lavendel-Melonen-Wasser

Frischen Lavendel pflücken, mit etwas Fruchtsaft, zum Beispiel Sarasay Life Birne-Aprikose ansetzen und ziehen lassen. Melonenwürfel ins Glas geben und mit kaltem Wasser aufgiessen.

wasser-dispenser-glas.jpg
wasser-dispenser-glas.jpg

Krüge und Gläser

Finden Sie passende Krüge und Gläser für Ihre selbstgemachten Durstlöscher.

Ingwer-Apfel-Wasser

Frischen Ingwer, Apfelschnitze und Limettenscheiben in ein Glas geben und mit leicht kohlensäurehaltigem Wasser aufgiessen, Zitronenmelisse dazu. Das Glas mehrmals aufgiessen, ohne den Ingwer auszuwechseln.

Tipps

  • Getränke vorgängig kühlen.
  • Beeren und feste Früchte mit dem Getränk konsumieren, sonst laugen sie nach einiger Zeit aus. Regelmässig frische Zutaten beigeben.
  • Kräuter aus dem Garten nach Schädlingen absuchen, bevor man sie ins Wasser gibt.
  • Früchte vor Gebrauch waschen, Beeren kalt abspülen.

von Marianne Botta Diener


Das könnte Sie interessieren: