Schliessen

Gesünder leben?

Rezepte gegen das Völlegefühl

Wer kennt es nicht, das Völlegefühl nach einem feinen und üppigen Festtagsessen. Man hat einen Blähbauch, Bauchschmerzen, Sodbrennen oder leidet unter Aufstossen. Das hilft.

  1. Gehen Sie nach einem Schlemmermenü spazieren. Dadurch wird die Muskulatur rund um den Verdauungstrakt angeregt und das Essen schneller transportiert.
  2. Magenberuhigend wirken Fenchel oder Kümmel – als Gewürz zum Essen oder als Tee.
  3. Kein Schnaps nach dem Essen! Er reduziert zwar zuerst das Völlegefühl, weil er die Magenmuskulatur lockert. Doch gleichzeitig wird dadurch die Verdauung verlangsamt.
  4. Espresso oder Kaffee nach dem Essen kann zwar die Bewegungen im Magen-Darm-Trakt anregen, aber nicht das Völlegefühl verhindern. Er verursacht eher zusätzliches Sodbrennen.
  5. Legen Sie eine Wärmeflasche auf den Bauch. Wärme wirkt krampflösend und entspannend.

Das könnte Sie interessieren: