Schliessen

Gesünder leben?

Mit Akupressur und Fussreflexzonenmassage gegen Schmerzen

«Heile, heile Säge», sagen Mütter und Väter, während sie Kindern über die schmerzenden Stellen streichen. Körperberührungen helfen: Akupressur und Fussreflexzonenmassage arbeiten mit gezielten Berührungen.

Die Handgriffe lehnen sich an die Methoden der Akupressur und der Fussreflexzonentherapie an.

Die Akupressur gehört zur traditionellen chinesischen Medizin und geht davon aus, dass sich auf dem ganzen Körper feine Energielinien (Meridiane) befinden. Durch die Druckpunktmassage lassen sich Blockaden lösen, die den Schmerz verursacht haben.

Die Reflexzonentherapie ist eine Methode, die die Selbstheilungskräfte des Menschen stärkt. Grundlage ist die Vorstellung, dass sich der ganze Körper jeweils in den einzelnen Körperteilen spiegelt, zum Beispiel in den Füssen oder Händen. Auch die Fussreflexzonenmassage soll die Selbstheilungskräfte anregen.

Bei Schwangerschaft, Fieber, Migräne oder einer Krebserkrankung sollte man die Eigenbehandlung nicht durchführen.

Galerie-1-Fussreflex-Kopfschmerzen-iMplus_1.jpg

Kopfschmerzen

Massiere den grossen Zeh auf der unteren Seite. Wiederhole die Massage am anderen Fuss.

Galerie-2-Akupressur-Müdigkeit-iMplus_2.jpg

Müdigkeit und Erschöpfung

Kreise mit dem Zeigefinger auf dem Punkt genau in der Mitte zwischen den Augenbrauen.

Galerie-3-Akupressur-Husten-iMplus_3.jpg

Husten

Streiche auf der Fusssohle den Punkt gleich unterhalb des Fussballens halbkreisförmig. Wiederhole die Massage am anderen Fuss.

Galerie-4-Akupressur-Erkältung-iMplus_4.jpg

Erkältung, Stirnhöhlenentzündung, Schnupfen

Massiere den ganzen grossen Zeh: Fahre mit dem Daumen über den Rand des Zehennagels und bis hinunter ans Gelenk. Wiederhole die Massage am anderen Zeh.

Galerie-5-Akupressur-Schmerzen-iMplus_5.jpg

Schmerzen allgemein

Drück mit Daumen und Zeigefinger kreisend den Punkt zwischen dem Daumen und Zeigefingergelenk der anderen Hand. Bleib etwas länger auf dem Punkt.

Galerie-6-Akupressur-Unruhe-iMplus_6.jpg

Nervosität und Unruhe

Drück auf der Arminnenseite den Punkt, der zwei Daumen breit hinter dem Handgelenk liegt. Wiederhole dasselbe auf der anderen Seite.

Galerie-7-Akupressur-Hitzestau-iMplus_7.jpg

Hitzestau

Drück mit Daumen und Zeigefinger den Rand links und rechts des Fingernagels ein. Wiederhole dies an allen Finger- und Fussnägeln.

Galerie-8-Fussreflex-Menstruation-Beschwerden-iMplus_8.jpg

Menstruationsbeschwerden

An den Fersen die Flächen links und rechts neben der Achillessehne kreisförmig massieren.

Galerie-9-Fussreflex-Verdauung-iMplus_9.jpg

Völlegefühl und Blähungen

Streiche unterhalb des Fussballens halbkreisförmig hin und her.

Galerie-10-Fussreflex-Einschlafen-iMplus_10.jpg

Einschlafprobleme

Mal auf der Handfläche oder Fusssohle mit der Fingerspitze eine stehende Acht. Wichtig: Streich so langsam wie nur möglich, um Körper und Geist zu beruhigen.

Fachliche Mitarbeit: Cornelia Bürgin, Fussreflexzonentherapeutin und Dozentin an der Migros Klubschule.

von Susanne Wagner,

publiziert am 12.04.2018


Das könnte Sie interessieren: