Schliessen

Gesünder leben?

Brandteig

  • 240
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

Der sehr weiche Brandteig wird zweimal gegart und kann süss oder salzig sein. Man nutzt ihn unter anderem für Windbeutel, Eclaires und Profiteroles.

Brandteig

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Gramm

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

0,5 dl
Wasser
0,5 dl
laktosefreie aha!-Milch
40 g
laktosefreie aha!-Butter
10 g
Zucker
2 g
Salz
80 g
Weissmehl
100 g
Eier, ca. 2 Stück

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Wasser, Milch, Butter, Zucker und Salz aufkochen. Mehl im Sturz beigeben. Mehl mit einer Kelle rühren, bis sich der Teig als Klumpen vom Pfannenboden löst und sich am Boden ein feiner Belag bildet. Teig in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Eier nacheinander unter den Teig rühren.
  • Gut zu wissen

    Backblech mit Backpapier belegen. Teig je nach Gebäckart formen.

  • Bei 180 °C Unter- und Oberhitze 25–30 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und das Gebäck bei offener Ofentür 10 Minuten ruhen lassen. So verhindert man, dass es rasch aufweicht oder wieder zusammenfällt.

  • Je nach Rezept füllen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Eier

Nährwerte pro Portion

  • 7g
    Eiweiss
  • 14g
    Fett
  • 21g
    Kohlenhydrate
  • 240
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp