Schliessen

Gesünder leben?

Asiatische Nudelsuppe mit Tofu

  • 420
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Die typisch asiatisch duftende Suppe mit Ramen-Nudeln, Tofu und Gemüse ist ein leichtes, ausgewogenes Mittag- oder Abendessen. Auch zum Mitnehmen geeignet.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 1
    Knoblauchzehe
  • 7,5 g
    Ingwer
  • 2½ EL
    Sojasauce
  • 115 g
    Tofu
  • 150 g
    Pak-Choi
  • ½
    grosse Karotte
  • 125 g
    Ramen-Nudeln
  • Salz
  • 0,5 l
    Gemüsebouillon
  • 1 EL
    HOLL-Rapsöl
  • 40 g
    Mungobohnensprossen
  • ¼ Bund
    Koriander
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 15 g
    Ingwer
  • 5 EL
    Sojasauce
  • 230 g
    Tofu
  • 300 g
    Pak-Choi
  • 1
    grosse Karotte
  • 250 g
    Ramen-Nudeln
  • Salz
  • 1 l
    Gemüsebouillon
  • 2 EL
    HOLL-Rapsöl
  • 80 g
    Mungobohnensprossen
  • ½ Bund
    Koriander
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 22,5 g
    Ingwer
  • 7½ EL
    Sojasauce
  • 345 g
    Tofu
  • 450 g
    Pak-Choi
  • grosse Karotten
  • 375 g
    Ramen-Nudeln
  • Salz
  • 1,5 l
    Gemüsebouillon
  • 3 EL
    HOLL-Rapsöl
  • 120 g
    Mungobohnensprossen
  • ¾ Bund
    Koriander
  • 4
    Knoblauchzehen
  • 30 g
    Ingwer
  • 10 EL
    Sojasauce
  • 460 g
    Tofu
  • 600 g
    Pak-Choi
  • 2
    grosse Karotten
  • 500 g
    Ramen-Nudeln
  • Salz
  • 2 l
    Gemüsebouillon
  • 4 EL
    HOLL-Rapsöl
  • 160 g
    Mungobohnensprossen
  • 1 Bund
    Koriander
  • 5
    Knoblauchzehen
  • 35 g
    Ingwer
  • 12½ EL
    Sojasauce
  • 575 g
    Tofu
  • 750 g
    Pak-Choi
  • grosse Karotten
  • 625 g
    Ramen-Nudeln
  • Salz
  • 2,5 l
    Gemüsebouillon
  • 5 EL
    HOLL-Rapsöl
  • 200 g
    Mungobohnensprossen
  • 1¼ Bund
    Koriander
  • 6
    Knoblauchzehen
  • 45 g
    Ingwer
  • 15 EL
    Sojasauce
  • 690 g
    Tofu
  • 900 g
    Pak-Choi
  • 3
    grosse Karotten
  • 750 g
    Ramen-Nudeln
  • Salz
  • 3 l
    Gemüsebouillon
  • 6 EL
    HOLL-Rapsöl
  • 240 g
    Mungobohnensprossen
  • 1½ Bund
    Koriander

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Knoblauch hacken, Ingwer in feine Streifen schneiden. Beides mit Sojasauce mischen, Tofu in Würfel schneiden und dazu geben. Ca. 10 Minuten marinieren.

  2. Inzwischen Pak-Choi-Stiele in Streifen schneiden, kleinere ganz lassen. Stiele von den Blättern getrennt bereitlegen. Karotte in feine Streifen schneiden. Nudeln in Salzwasser 2 Minuten kochen, abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Bouillon aufkochen.

  3. Marinade vom Tofu abstreifen. Tofu in einer grossen Bratpfanne im Öl ca. 3 Minuten rundum braten. Pak-Choi-Stiele und Karotten dazu geben, Marinade dazugiessen, weitere 2 Minuten braten. Pak-Choi-Blätter dazu geben, mit wenig Bouillon ablöschen, kurz aufkochen. Gemüse und Tofu in Schalen verteilen, Nudeln und Mungobohnensprossen darauf anrichten. Mit restlicher heisser Bouillon auffüllen. Koriander darüberzupfen und servieren.
  • Gut zu wissen

    Anstelle von Ramen-Nudeln können auch chinesische Eiernudeln verwendet werden.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Knoblauch
  • Weizen
  • Gemüse
  • Eier
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 21g
    Eiweiss
  • 11g
    Fett
  • 57g
    Kohlenhydrate
  • 420
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten
geschenkkarte-gelb.jpg