Schliessen

Gesünder leben?

Asiatischer Pouletsalat mit Kräutern

  • 370
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Geniessen wie in Thailand: Aus gehacktem Pouletfleisch, Kräutern, Kabis, Frühlingszwiebeln, Gurke und Schnittsalat entsteht ein pikanter asiatischer Salat.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 3
    Frühlingszwiebeln
  • ½ Bund
    Pfefferminze
  • ½ Bund
    Koriander
  • 50 g
    Weisskabis
  • 75 g
    Gurke
  • 50 g
    Schnittsalat
  • Öl zum Braten
  • 300 g
    Poulethackfleisch
  • Salz

Salatsauce

  • 1 EL
    feiner Rohzucker
  • 1 EL
    Fischsauce
  • ½ EL
    Limettensaft
  • ½
    roter Peperoncino
  • 2 Stängel
    Zitronengras
  • 6
    Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund
    Pfefferminze
  • 1 Bund
    Koriander
  • 100 g
    Weisskabis
  • 150 g
    Gurke
  • 100 g
    Schnittsalat
  • Öl zum Braten
  • 600 g
    Poulethackfleisch
  • Salz

Salatsauce

  • 2 EL
    feiner Rohzucker
  • 2 EL
    Fischsauce
  • 1 EL
    Limettensaft
  • 1
    roter Peperoncino
  • 4 Stängel
    Zitronengras
  • 9
    Frühlingszwiebeln
  • 1½ Bund
    Pfefferminze
  • 1½ Bund
    Koriander
  • 150 g
    Weisskabis
  • 225 g
    Gurke
  • 150 g
    Schnittsalat
  • Öl zum Braten
  • 900 g
    Poulethackfleisch
  • Salz

Salatsauce

  • 3 EL
    feiner Rohzucker
  • 3 EL
    Fischsauce
  • 1½ EL
    Limettensaft
  • rote Peperoncini
  • 6 Stängel
    Zitronengras
  • 12
    Frühlingszwiebeln
  • 2 Bund
    Pfefferminze
  • 2 Bund
    Koriander
  • 200 g
    Weisskabis
  • 300 g
    Gurke
  • 200 g
    Schnittsalat
  • Öl zum Braten
  • 1,2 g
    Poulethackfleisch
  • Salz

Salatsauce

  • 4 EL
    feiner Rohzucker
  • 4 EL
    Fischsauce
  • 2 EL
    Limettensaft
  • 2
    rote Peperoncini
  • 8 Stängel
    Zitronengras
  • 15
    Frühlingszwiebeln
  • 2½ Bund
    Pfefferminze
  • 2½ Bund
    Koriander
  • 250 g
    Weisskabis
  • 375 g
    Gurke
  • 250 g
    Schnittsalat
  • Öl zum Braten
  • 1,5 g
    Poulethackfleisch
  • Salz

Salatsauce

  • 5 EL
    feiner Rohzucker
  • 5 EL
    Fischsauce
  • 2½ EL
    Limettensaft
  • rote Peperoncini
  • 10 Stängel
    Zitronengras
  • 18
    Frühlingszwiebeln
  • 3 Bund
    Pfefferminze
  • 3 Bund
    Koriander
  • 300 g
    Weisskabis
  • 450 g
    Gurke
  • 300 g
    Schnittsalat
  • Öl zum Braten
  • 1,8 g
    Poulethackfleisch
  • Salz

Salatsauce

  • 6 EL
    feiner Rohzucker
  • 6 EL
    Fischsauce
  • 3 EL
    Limettensaft
  • 3
    rote Peperoncini
  • 12 Stängel
    Zitronengras

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Für die Salatsauce Zucker, Fischsauce und Limettensaft in eine grosse Schüssel geben. Verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Peperoncino längs halbieren, entkernen und fein hacken. Je das äusserste Blatt der Zitronengrasstängel entfernen. Stängel in ganz feine Streifen schneiden. Mit dem Peperoncino zur Salatsauce mischen.
  2. Frühlingszwiebeln samt Grün in Ringe schneiden. Minze und Koriander grob hacken. Kabis in feine Schnitze, Gurke in Scheiben schneiden. Salat in mundgerechte Stücke zupfen.
  3. Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Pouletfleisch darin bei grosser Hitze unter Rühren kurz durchbraten. Leicht salzen. Zur Sauce mischen und leicht abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln und Kräuter daruntermischen. Nach Belieben mit Fischsauce abschmecken. Lauwarm oder kalt mit Kabis, Gurke und Salat servieren.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Geflügel
  • Fisch
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 32g
    Eiweiss
  • 15g
    Fett
  • 21g
    Kohlenhydrate
  • 370
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten
geschenkkarte-gelb.jpg