Schliessen

Gesünder leben?

Blumenkohlsalat mit Sonnenblumenkernen und Kichererbsen

  • 350
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Ein vegetarischer Sommersalat aus Kichererbsen und gekochten Blumenkohlröschen an Kerbel-Kräuter-Dressing, garniert mit gerösteten Sonnenblumenkernen.

Zutaten für Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

2
Blumenkohle à ca. 450 g
¼ Bund
Kerbel
1
Schalotte
8 EL
Rapsöl
5 EL
Kräuteressig
Salz
Pfeffer
250 g
Kichererbsen aus der Dose
3 EL
Sonnenblumenkerne
4
Blumenkohle à ca. 450 g
½ Bund
Kerbel
2
Schalotten
1,6 dl
Rapsöl
1 dl
Kräuteressig
Salz
Pfeffer
500 g
Kichererbsen aus der Dose
6 EL
Sonnenblumenkerne
6
Blumenkohle à ca. 450 g
¾ Bund
Kerbel
3
Schalotten
2,4 dl
Rapsöl
1,5 dl
Kräuteressig
Salz
Pfeffer
750 g
Kichererbsen aus der Dose
9 EL
Sonnenblumenkerne

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Blumenkohl in Röschen teilen und ca. 10 Minuten weichköcheln. Einige Kerbelblätter für die Garnitur beiseitestellen. Restlichen Kerbel und Schalotte hacken. Mit Öl und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kichererbsen abgiessen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Kichererbsen, Blumenkohl und Sauce mischen. Sonnenblumenkerne in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten. Kerne und beiseitegestellten Kerbel über den lauwarmen Salat streuen. Dazu passt Brot.
  • Gut zu wissen

    Blumenkohlstiele in Stücke schneiden und mitkochen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Portion

  • 10g
    Eiweiss
  • 20g
    Fett
  • 23g
    Kohlenhydrate
  • 350
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp