Schliessen

Gesünder leben?

Brötchen mit Quark, Beeren und Schokolade

  • 500
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: ein schnelles Frühstück mit 5 Zutaten. Belegte Brötchen einmal anders: Hier kommen Magerquark, Beeren, Schokolade und Kokosraspel darauf.

Brötchen mit Quark, Beeren und Schokolade

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Person

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 1
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 100 g
    Magerquark
  • 200 g
    frische Beeren
  • 20 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 1 TL
    Kokosraspel
  • 2
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 200 g
    Magerquark
  • 400 g
    frische Beeren
  • 40 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 2 TL
    Kokosraspel
  • 4
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 400 g
    Magerquark
  • 800 g
    frische Beeren
  • 80 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 4 TL
    Kokosraspel
  • 6
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 600 g
    Magerquark
  • 1,2 kg
    frische Beeren
  • 120 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 6 TL
    Kokosraspel
  • 8
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 800 g
    Magerquark
  • 1,6 kg
    frische Beeren
  • 160 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 8 TL
    Kokosraspel
  • 10
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 1 kg
    Magerquark
  • 2 kg
    frische Beeren
  • 200 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 10 TL
    Kokosraspel
  • 12
    Steinofenbrötchen, à ca. 75 g
  • 1,2 kg
    Magerquark
  • 2,4 kg
    frische Beeren
  • 240 g
    extradunkle Schokolade, 72 % Kakaoanteil
  • 12 TL
    Kokosraspel

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 5 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Brötchen in Scheiben schneiden, mit Magerquark bestreichen und mit frischen Beeren belegen. Schokolade mit einem Messer in feinen Spänen abschneiden und zusammen mit den Kokosraspeln über die Brötchen streuen.
  • Gut zu wissen

    Anstelle von Schokolade ungesüsstes Kakaopulver verwenden.

  • Für eine laktosefreie Variante laktosefreien aha!-Magerquark verwenden.

  • Anstelle von Beeren mit Apfelscheiben oder Mangowürfeln zubereiten.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Weizen
  • Früchte
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Portion

  • 23g
    Eiweiss
  • 14g
    Fett
  • 61g
    Kohlenhydrate
  • 500
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren & einen Jahreseinkauf über Fr. 3'000 gewinnen

Jetzt anmelden
geschenk-icon.jpg