Schliessen

Gesünder leben?

Bulgur-Salat mit Trauben

  • 600
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: ein schnelles Abendessen. Trutenmöckli oder Bündnerfleisch geben dem Bulgur-Salat mit Trauben, Tomaten und Baumnüssen eine besondere Note.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

75 g
Bulgur
1,5 dl
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
100 g
blaue Trauben
200 g
bunte Cherrytomaten
15 g
Baumnüsse
½ Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
½ EL
Olivenöl
1 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
25 g
Trutenmöckli
150 g
Bulgur
3 dl
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
200 g
blaue Trauben
400 g
bunte Cherrytomaten
30 g
Baumnüsse
1 Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
1 EL
Olivenöl
2 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
50 g
Trutenmöckli
300 g
Bulgur
6 dl
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
400 g
blaue Trauben
800 g
bunte Cherrytomaten
60 g
Baumnüsse
2 Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
2 EL
Olivenöl
4 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
100 g
Trutenmöckli
450 g
Bulgur
9 dl
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
600 g
blaue Trauben
1,2 kg
bunte Cherrytomaten
90 g
Baumnüsse
3 Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
3 EL
Olivenöl
6 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
150 g
Trutenmöckli
600 g
Bulgur
1,2 l
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
800 g
blaue Trauben
1,6 kg
bunte Cherrytomaten
120 g
Baumnüsse
4 Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
4 EL
Olivenöl
8 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
200 g
Trutenmöckli
750 g
Bulgur
1,5 l
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
1 kg
blaue Trauben
2 kg
bunte Cherrytomaten
150 g
Baumnüsse
5 Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
5 EL
Olivenöl
10 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
250 g
Trutenmöckli
900 g
Bulgur
1,8 l
Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!
1,2 kg
blaue Trauben
2,4 kg
bunte Cherrytomaten
180 g
Baumnüsse
6 Bund
gemischte Salatkräuter, Petersilie, Dill
6 EL
Olivenöl
12 EL
Zitronensaft
Kräutersalz
300 g
Trutenmöckli

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Bulgur in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. In kochende Bouillon geben und zugedeckt ca. 15 Minuten auf kleinster Stufe ziehen lassen. Bulgur in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

  2. Inzwischen Trauben und Tomaten halbieren. Baumnüsse und Kräuter hacken, mit dem Bulgur mischen. Mit Olivenöl und Zitronensaft mischen. Mit Kräutersalz abschmecken. Trutenmöckli in feine Streifen schneiden und über den Salat gestreut anrichten.
  • Gut zu wissen

    Anstelle von Trutenmöckli Bündnerfleisch verwenden.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Früchte
  • Nüsse und Kerne
  • Geflügel

Nährwerte pro Portion

  • 23g
    Eiweiss
  • 19g
    Fett
  • 75g
    Kohlenhydrate
  • 600
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Gesundheits-Check von Medbase gewinnen

Jetzt anmelden