Schliessen

Gesünder leben?

Crevetten mit Gemüse und Couscous

  • 500
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

Crevetten mit Gemüse wie Peperoni, Stangensellerie und Karotten werden mit Couscous zu einem feinen eiweissreichen und sättigenden Mittag- oder Abendessen.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

½
Zitrone
½
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
½
rote Peperoni
50 g
Stangensellerie
100 g
Karotten
1½ EL
Olivenöl
¼ TL
gemahlener Koriander
¼ TL
gemahlene Kurkuma
¼ TL
edelsüsser Paprika
200 g
Crevetten Tail-on
Salz
1½ Zweige
Dill

Couscous

1,5 dl
Gemüsebouillon
100 g
Vollkorn-Couscous
1½ EL
Olivenöl
1
Zitrone
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
1
rote Peperoni
100 g
Stangensellerie
200 g
Karotten
3 EL
Olivenöl
½ TL
gemahlener Koriander
½ TL
gemahlene Kurkuma
½ TL
edelsüsser Paprika
400 g
Crevetten Tail-on
Salz
3 Zweige
Dill

Couscous

3 dl
Gemüsebouillon
200 g
Vollkorn-Couscous
3 EL
Olivenöl
Zitronen
Zwiebeln
3
Knoblauchzehen
rote Peperoni
150 g
Stangensellerie
300 g
Karotten
4½ EL
Olivenöl
¾ TL
gemahlener Koriander
¾ TL
gemahlene Kurkuma
¾ TL
edelsüsser Paprika
600 g
Crevetten Tail-on
Salz
4½ Zweige
Dill

Couscous

4,5 dl
Gemüsebouillon
300 g
Vollkorn-Couscous
4½ EL
Olivenöl
2
Zitronen
2
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
2
rote Peperoni
200 g
Stangensellerie
400 g
Karotten
6 EL
Olivenöl
1 TL
gemahlener Koriander
1 TL
gemahlene Kurkuma
1 TL
edelsüsser Paprika
800 g
Crevetten Tail-on
Salz
6 Zweige
Dill

Couscous

6 dl
Gemüsebouillon
400 g
Vollkorn-Couscous
6 EL
Olivenöl
Zitronen
Zwiebeln
5
Knoblauchzehen
rote Peperoni
250 g
Stangensellerie
500 g
Karotten
7½ EL
Olivenöl
1¼ TL
gemahlener Koriander
1¼ TL
gemahlene Kurkuma
1¼ TL
edelsüsser Paprika
1 g
Crevette Tail-on
Salz
7½ Zweige
Dill

Couscous

7,5 dl
Gemüsebouillon
500 g
Vollkorn-Couscous
7½ EL
Olivenöl
3
Zitronen
3
Zwiebeln
6
Knoblauchzehen
3
rote Peperoni
300 g
Stangensellerie
600 g
Karotten
9 EL
Olivenöl
1½ TL
gemahlener Koriander
1½ TL
gemahlene Kurkuma
1½ TL
edelsüsser Paprika
1,2 g
Crevetten Tail-on
Salz
9 Zweige
Dill

Couscous

9 dl
Gemüsebouillon
600 g
Vollkorn-Couscous
9 EL
Olivenöl

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Für das Couscous Bouillon aufkochen. Couscous und Öl beigeben. Pfanne vom Herd ziehen. Zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Couscous mit einer Gabel auflockern. Warm halten.

  2. Inzwischen Zitronenschale fein abreiben. Saft auspressen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Peperoni halbieren und entkernen. Peperoni, Stangensellerie und Karotten in Würfelchen schneiden. Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen. Koriander, Kurkuma, Paprika und Crevetten dazu geben. Ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Gemüse beigeben und 2–3 Minuten weiterbraten. Zitronenschale und -saft dazu geben. Mit Salz würzen. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten fertig braten. Dill hacken. Mit dem Couscous mischen. Crevetten mit Couscous servieren.
  • Gut zu wissen

    Für eine pikantere Variante nach Belieben zusätzlich mit Chili würzen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Früchte
  • Zwiebel
  • Gemüse
  • Knoblauch
  • Meeresfrüchte
  • Weizen

Nährwerte pro Portion

  • 32g
    Eiweiss
  • 17g
    Fett
  • 48g
    Kohlenhydrate
  • 500
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

iMpuls Newsletter abonnieren und 3x50.– gewinnen

Jetzt anmelden
geschenk-icon.jpg