Schliessen

Gesünder leben?

Dorsch mit Kartoffeln und Kresse

  • 360
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Ein einfaches und schnelles Fischrezept: Salzkartoffeln, Kresse und Magerquark begleiten die gebratenen Dorschfilets.

Dorsch mit Kartoffeln und Kresse

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Du kannst die Anzahl der Portionen nicht verändern, da diese Funktion bei diesem Rezept nicht zur Verfügung steht. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

250 g
kleine Kartoffeln
Salz
400 g
Dorschfilets
Zitronenpfeffer
1 EL
Mehl
1 EL
HOLL-Rapsöl
125 g
Magerquark
15 g
Kresse
500 g
kleine Kartoffeln
Salz
800 g
Dorschfilets
Zitronenpfeffer
2 EL
Mehl
2 EL
HOLL-Rapsöl
250 g
Magerquark
30 g
Kresse
750 g
kleine Kartoffeln
Salz
1,2 kg
Dorschfilets
Zitronenpfeffer
3 EL
Mehl
3 EL
HOLL-Rapsöl
375 g
Magerquark
45 g
Kresse
1 kg
kleine Kartoffeln
Salz
1,6 kg
Dorschfilets
Zitronenpfeffer
4 EL
Mehl
4 EL
HOLL-Rapsöl
500 g
Magerquark
60 g
Kresse
1,25 kg
kleine Kartoffeln
Salz
2 kg
Dorschfilets
Zitronenpfeffer
5 EL
Mehl
5 EL
HOLL-Rapsöl
625 g
Magerquark
75 g
Kresse
1,5 kg
kleine Kartoffeln
Salz
2,4 kg
Dorschfilets
Zitronenpfeffer
6 EL
Mehl
6 EL
HOLL-Rapsöl
750 g
Magerquark
90 g
Kresse

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln in Salzwasser weich kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Dorschfilets mit kaltem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Filets beidseitig ca. 6 Minuten braten. Quark mit Salz und Pfeffer würzen. Dorschfilets mit Kresse, Quark und Kartoffeln servieren.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Weizen
  • Gemüse
  • Fisch

Nährwerte pro Portion

  • 45g
    Eiweiss
  • 6g
    Fett
  • 26g
    Kohlenhydrate
  • 360
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp