Schliessen

Gesünder leben?

Eblysalat mit Krebsschwänzen

  • 500
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: ein Mittagessen mit 5 Zutaten in 5 Minuten. Ein bekömmliches Gericht auch zum Mitnehmen ist Eblysalat mit Rucola, Tomaten und Krebsschwänzen.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Person

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

50 g
Rucola
1 Pack
Eblysalat, à 300 g
100 g
gekochte Krebsschwänze
100 g
Cherrytomaten
1 EL
Pistazien
100 g
Rucola
2 Pack
Eblysalat, à 300 g
200 g
gekochte Krebsschwänze
200 g
Cherrytomaten
2 EL
Pistazien
200 g
Rucola
4 Pack
Eblysalat, à 300 g
400 g
gekochte Krebsschwänze
400 g
Cherrytomaten
4 EL
Pistazien
300 g
Rucola
6 Pack
Eblysalat, à 300 g
600 g
gekochte Krebsschwänze
600 g
Cherrytomaten
6 EL
Pistazien
400 g
Rucola
8 Pack
Eblysalat, à 300 g
800 g
gekochte Krebsschwänze
800 g
Cherrytomaten
8 EL
Pistazien
500 g
Rucola
10 Pack
Eblysalat, à 300 g
1 kg
gekochte Krebsschwänze
1 kg
Cherrytomaten
10 EL
Pistazien
600 g
Rucola
12 Pack
Eblysalat, à 300 g
1,2 kg
gekochte Krebsschwänze
1,2 kg
Cherrytomaten
12 EL
Pistazien

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 5 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Rucola in einer Schüssel verteilen. Eblysalat darauf anrichten. Krebsschwänze abtropfen. Cherrytomaten halbieren. Beides mit den Pistazien auf dem Eblysalat anrichten und servieren.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Gemüse
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Meeresfrüchte

Nährwerte pro Portion

  • 29g
    Eiweiss
  • 17g
    Fett
  • 51g
    Kohlenhydrate
  • 500
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Gesundheits-Check von Medbase gewinnen

Jetzt anmelden