Schliessen

Gesünder leben?

Falafel

  • 240
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

Falafel, die würzigen Bällchen aus zerdrückten Kicherbsen, schmecken fein mit Joghurt nature oder Mangochutney. Als Hauptgericht oder Fingerfood.

Zutaten für Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

500 g
Kichererbsen aus der Dose
1
kleine Zwiebel
½ Bund
Koriander
1
Knoblauchzehe
½ TL
Kreuzkümmel
½ TL
Chilipulver
5 EL
Mehl
1 Msp.
Backpulver
Salz
Pfeffer
1 kg
Kichererbsen aus der Dose
2
kleine Zwiebeln
1 Bund
Koriander
2
Knoblauchzehen
1 TL
Kreuzkümmel
1 TL
Chilipulver
100 g
Mehl
2 Msp.
Backpulver
Salz
Pfeffer
1,5 kg
Kichererbsen aus der Dose
3
kleine Zwiebeln
1½ Bund
Koriander
3
Knoblauchzehen
1½ TL
Kreuzkümmel
1½ TL
Chilipulver
150 g
Mehl
3 Msp.
Backpulver
Salz
Pfeffer

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Kichererbsen in ein Sieb giessen, gut abtropfen lassen. In eine Schüssel geben, mit einer Gabel oder dem Kartoffelstampfer zu Mus zerdrücken. Zwiebel und Koriander hacken und zum Mus geben. Knoblauch dazupressen. Kümmel im Mörser mahlen. Mit Chili, Mehl und Backpulver zum Mus geben. Alles gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse zu baumnussgrossen Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Dazu passen Mangochutney und Joghurt nature.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Knoblauch
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 11g
    Eiweiss
  • 2g
    Fett
  • 40g
    Kohlenhydrate
  • 240
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp