Schliessen

Gesünder leben?

Fischfilets in Pastis-Bouillon

  • 270
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Lachs- und Hokifilet sowie Pastis als Würze spielen die Hauptrollen in dieser köstlichen Fischsuppe mit Gemüse und Kräutern. Ein sommerliches Hauptgericht.

Fischfilets in Pastis-Bouillon

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

75 g
Krautstiele
100 g
Fenchel
100 g
Karotten
¼ Bund
gemischte Kräuter
1 EL
Rapsöl
0,6 l
Gemüsebouillon
110 g
Lachsfilet
110 g
Hokifilet
Salz
Pfeffer
1 cl
Pastis (Anisschnaps)
150 g
Krautstiele
200 g
Fenchel
200 g
Karotten
½ Bund
gemischte Kräuter
2 EL
Rapsöl
1,2 l
Gemüsebouillon
220 g
Lachsfilet
220 g
Hokifilet
Salz
Pfeffer
2 cl
Pastis (Anisschnaps)
225 g
Krautstiele
300 g
Fenchel
300 g
Karotten
¾ Bund
gemischte Kräuter
3 EL
Rapsöl
1,8 l
Gemüsebouillon
330 g
Lachsfilet
330 g
Hokifilet
Salz
Pfeffer
3 cl
Pastis (Anisschnaps)
300 g
Krautstiele
400 g
Fenchel
400 g
Karotten
1 Bund
gemischte Kräuter
4 EL
Rapsöl
2,4 l
Gemüsebouillon
440 g
Lachsfilet
440 g
Hokifilet
Salz
Pfeffer
4 cl
Pastis (Anisschnaps)
375 g
Krautstiele
500 g
Fenchel
500 g
Karotten
1¼ Bund
gemischte Kräuter
5 EL
Rapsöl
3 l
Gemüsebouillon
550 g
Lachsfilet
550 g
Hokifilet
Salz
Pfeffer
5 cl
Pastis (Anisschnaps)
450 g
Krautstiele
600 g
Fenchel
600 g
Karotten
1½ Bund
gemischte Kräuter
6 EL
Rapsöl
3,6 l
Gemüsebouillon
660 g
Lachsfilet
660 g
Hokifilet
Salz
Pfeffer
6 cl
Pastis (Anisschnaps)

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Krautstielblätter entfernen und in feine Streifen schneiden. Stiele in mundgerechte Stücke schneiden. Fenchel je nach Grösse längs vierteln oder halbieren. Strunk herausschneiden. Fenchel in feine Streifen schneiden. Karotten längs halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Kräuter hacken. Krautstiele, Fenchel und Karotten im Öl andünsten. Mit Bouillon ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Inzwischen Fisch in dünne Tranchen schneiden. Krautstielblätter und Kräuter zur Bouillon geben. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Pastis würzen. Kurz vor dem Servieren Fischtranchen in die Suppe legen. Unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis der Fisch gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Alkohol
  • Weizen
  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Fisch

Nährwerte pro Portion

  • 22g
    Eiweiss
  • 13g
    Fett
  • 10g
    Kohlenhydrate
  • 270
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp