Schliessen

Gesünder leben?

Gebratene Linsen mit Rosinen und Spinat

  • 420
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Gekochte braune Linsen werden mit Zwiebeln, Rosinen und Minze angebraten, mit Honig und Balsamico gewürzt und mit frischem Blattspinat gemischt.

Gebratene Linsen mit Rosinen und Spinat

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 150 g
    braune Linsen
  • 2,5 dl
    Gemüsebouillon
  • ½
    grosse Zwiebel
  • 1½ EL
    Olivenöl
  • 1 EL
    Rosinen
  • ¼
    Zimtstange
  • ½ Zweig
    Pfefferminze
  • 1 EL
    Honig
  • 1½ EL
    Aceto balsamico oder Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 175 g
    Blattspinat
  • essbare Blüten, für die Garnitur
  • 300 g
    braune Linsen
  • 5 dl
    Gemüsebouillon
  • 1
    grosse Zwiebel
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 2 EL
    Rosinen
  • ½
    Zimtstange
  • 1 Zweig
    Pfefferminze
  • 2 EL
    Honig
  • 3 EL
    Aceto balsamico oder Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g
    Blattspinat
  • essbare Blüten, für die Garnitur
  • 450 g
    braune Linsen
  • 7,5 dl
    Gemüsebouillon
  • grosse Zwiebeln
  • 4½ EL
    Olivenöl
  • 3 EL
    Rosinen
  • ¾
    Zimtstange
  • 1½ Zweige
    Pfefferminze
  • 3 EL
    Honig
  • 4½ EL
    Aceto balsamico oder Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 525 g
    Blattspinat
  • essbare Blüten, für die Garnitur
  • 600 g
    braune Linsen
  • 1 l
    Gemüsebouillon
  • 2
    grosse Zwiebeln
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 4 EL
    Rosinen
  • 1
    Zimtstange
  • 2 Zweige
    Pfefferminze
  • 4 EL
    Honig
  • 6 EL
    Aceto balsamico oder Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 g
    Blattspinat
  • essbare Blüten, für die Garnitur
  • 750 g
    braune Linsen
  • 1,25 l
    Gemüsebouillon
  • grosse Zwiebeln
  • 7½ EL
    Olivenöl
  • 5 EL
    Rosinen
  • Zimtstangen
  • 2½ Zweige
    Pfefferminze
  • 5 EL
    Honig
  • 7½ EL
    Aceto balsamico oder Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 875 g
    Blattspinat
  • essbare Blüten, für die Garnitur
  • 900 g
    braune Linsen
  • 1,5 l
    Gemüsebouillon
  • 3
    grosse Zwiebeln
  • 9 EL
    Olivenöl
  • 6 EL
    Rosinen
  • Zimtstangen
  • 3 Zweige
    Pfefferminze
  • 6 EL
    Honig
  • 9 EL
    Aceto balsamico oder Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kg
    Blattspinat
  • essbare Blüten, für die Garnitur

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Linsen in der Bouillon 15–20 Minuten knapp weich kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Zwiebel hacken. In einer weiten Bratpfanne im Öl andünsten. Rosinen, Zimt, Minzezweig und Linsen dazugeben. Alles bei guter Hitze 10 Minuten braten. Mit Honig, Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Zimt und Minze entfernen.
  2. Spinat gründlich waschen und etwas abtropfen lassen. Spinat auf die Linsen geben. Zugedeckt dämpfen, bis der Spinat etwas zusammengefallen ist. Dann unter die Linsen mischen und abschmecken. Zum Servieren mit Blütenblättchen bestreuen.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Weizen
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 21g
    Eiweiss
  • 8g
    Fett
  • 59g
    Kohlenhydrate
  • 420
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Live-Chat zum Thema Stress am Freitag 30. Oktober von 14 bis 15 Uhr

Jetzt Frage einreichen
chat-teaser.jpg