Schliessen

Gesünder leben?

Hackfleischkugel mit Tomatensauce

  • 480
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

An einer würzigen Tomatensauce schmecken pikante Hackfleischkugeln fein. Mit Ofenfrites dazu wird das Gericht auch für Kinder zu einem Lieblingsessen.

Zutaten für 4 Personen

100 g
Stangensellerie
2
Knoblauchzehen
1
Zwiebel
500 g
Rindshackfleisch*
1
Ei
2 EL
Paniermehl
Salz
Tabasco
edelsüsser Paprika
1 EL
Olivenöl
400 g
gehackte geschälte Tomaten aus der Dose
Pfeffer
1 Bund
gemischte Kräuter
1 Beutel
tiefgekühlte Ofenfrites* à 600 g

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 30 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Sellerie in 2 mm breite Stücke, Knoblauch in Scheiben schneiden. Zwiebel hacken. Fleisch, Ei, Paniermehl und Zwiebel mischen. Mit Salz, Tabasco und Paprika abschmecken. Aus der Fleischmasse pro Person 1 Kugel formen. Die Kugeln in einem Bräter im Öl rundum kurz anbraten, bis sie etwas braun sind. Knoblauch und Sellerie dazugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Tomaten dazugiessen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuterzweige dazulegen.
  2. Backofen auf 190 °C vorheizen. Frites auf eine Seite eines mit Backpapier belegten Blechs legen und in der Ofenmitte einschieben. Nach 5 Minuten Backzeit Bräter mit Fleischkugeln in den Ofen geben, ca. 25 Minuten fertig braten. Ofenfrites mit Salz würzen und mit den Hackfleischkugeln servieren.
  • Gut zu wissen

    * Als Léger-Produkt erhältlich.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Gemüse
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Eier
  • Fleisch

Nährwerte pro Portion

  • 33g
    Eiweiss
  • 15g
    Fett
  • 50g
    Kohlenhydrate
  • 480
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp