Schliessen

Gesünder leben?

Himbeer-Rhabarber-Wähe

  • 450
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Im Winter mit tiefgekühlten Himbeeren und Rhabarbern zubereitet, ist diese Wähe als Dessert und auf einem Buffet ein sicherer Hit.

Zutaten für 6 Stück

2 dl
Milch
25 g
Vanillecremepulver
50 g
Zucker
1
Ei
40 g
Kokosflocken
250 g
tiefgekühlte Himbeeren
250 g
tiefgekühlter Rhabarber
Puderzucker zum Bestäuben

Kuchenteig:

250 g
Mehl
50 g
Zucker
1 Msp.
Backpulver
1 Prise
Salz
100 g
Butter, kalt
1,5 dl
Wasser, kalt
Butter und Mehl fürs Blech
Mehl zum Auswallen

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ mind. 30 Minuten kühl stellen
+ ca. 40 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Butter in kleinen Stücken dazugeben. Alles zwischen den Fingern brösmelig reiben. Wasser beifügen. Zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Teig zugedeckt mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  2. Boden des Blechs mit Backpapier auslegen. Rand mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Ins Blech legen, gleichmässig ins Blech drücken. Boden mit einer Gabel einstechen.
  3. Backofen auf 200 °C vorheizen. Für den Guss Milch, Cremepulver, Zucker und Ei verrühren. Zuerst Kokosflocken, dann die Früchte auf dem Teig verteilen. Guss darübergiessen. In der unteren Ofenhälfte ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen. Wähe mit Puderzucker bestreuen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Weizen
  • Früchte
  • Gemüse
  • Eier
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Portion

  • 9g
    Eiweiss
  • 21g
    Fett
  • 55g
    Kohlenhydrate
  • 450
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp