Schliessen

Gesünder leben?

Ingwer-Rhabarber mit Holunder-Sabayon

  • 130
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

Ein hübsches Frühlings-Dessert: Mit Ingwer und Vanille gekochter Rhabarber wird gekühlt mit einem Sabayon aus Holunderblütensirup, Rum und Ei serviert.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 400 g
    Rhabarber
  • 2 dl
    Wasser
  • 2 Beutel
    Vanillezucker
  • 20 g
    Ingwer

Sabayon:

  • 2 EL
    Holunderblütensirup
  • 1 EL
    Zucker
  • 0,5 dl
    Wasser
  • 2
    frische Eigelb
  • 1 EL
    Rum
  • 600 g
    Rhabarber
  • 3 dl
    Wasser
  • 3 Beutel
    Vanillezucker
  • 30 g
    Ingwer

Sabayon:

  • 3 EL
    Holunderblütensirup
  • 1½ EL
    Zucker
  • 0,75 dl
    Wasser
  • 3
    frische Eigelb
  • 1½ EL
    Rum
  • 800 g
    Rhabarber
  • 4 dl
    Wasser
  • 4 Beutel
    Vanillezucker
  • 40 g
    Ingwer

Sabayon:

  • 4 EL
    Holunderblütensirup
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 dl
    Wasser
  • 4
    frische Eigelb
  • 2 EL
    Rum
  • 1 kg
    Rhabarber
  • 5 dl
    Wasser
  • 5 Beutel
    Vanillezucker
  • 50 g
    Ingwer

Sabayon:

  • 5 EL
    Holunderblütensirup
  • 2½ EL
    Zucker
  • 1,25 dl
    Wasser
  • 5
    frische Eigelb
  • 2½ EL
    Rum
  • 1,2 kg
    Rhabarber
  • 6 dl
    Wasser
  • 6 Beutel
    Vanillezucker
  • 60 g
    Ingwer

Sabayon:

  • 6 EL
    Holunderblütensirup
  • 3 EL
    Zucker
  • 1,5 dl
    Wasser
  • 6
    frische Eigelb
  • 3 EL
    Rum

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Rhabarber schälen, in gleich dünne, ca. 4 cm lange Stäbchen schneiden. Wasser mit dem Vanillezucker aufkochen. Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und zum Vanillezuckersirup geben. Rhabarber beigeben und zugedeckt kurz ziehen lassen, sodass der Rhabarber noch bissfest ist. Ingwer entfernen und Rhabarber im Sirup abkühlen lassen.
  2. Für die Sabayon Sirup, Zucker, Wasser, Eigelb und Rum in eine Chromstahlschüssel geben. Über einem heissen Wasserbad mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Masse aufschlagen. Bei ca. 80 °C wird die Sabayon dickflüssig. Schüssel vom Wasserbad nehmen, kurz weiterschlagen. Sabayon warm mit Ingwer-Rhabarber servieren.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Eier
  • Alkohol

Nährwerte pro Portion

  • 3g
    Eiweiss
  • 4g
    Fett
  • 18g
    Kohlenhydrate
  • 130
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Live-Chat zum Thema Stress am Freitag 30. Oktober von 14 bis 15 Uhr

Jetzt Frage einreichen
chat-teaser.jpg