Schliessen

Gesünder leben?

Jakobsmuscheln mit Erbsenstock

  • 530
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: ein schnelles Abendessen. Kurz gebratene Jakobsmuscheln sind eine Delikatesse. Dazu schmeckt ein Püree aus Kartoffeln und Erbsen wunderbar.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 250 g
    mehligkochende Kartoffeln
  • 1 dl
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 150 g
    Erbsen
  • ½
    Limette
  • 1 Zweig
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 75 g
    Jakobsmuscheln
  • 1½ EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer
  • 500 g
    mehligkochende Kartoffeln
  • 2 dl
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 300 g
    Erbsen
  • 1
    Limette
  • 2 Zweige
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 150 g
    Jakobsmuscheln
  • 3 EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer
  • 1 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • 4 dl
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 600 g
    Erbsen
  • 2
    Limetten
  • 4 Zweige
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 300 g
    Jakobsmuscheln
  • 6 EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer
  • 1,5 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • 6 dl
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 900 g
    Erbsen
  • 3
    Limetten
  • 6 Zweige
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 450 g
    Jakobsmuscheln
  • 9 EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer
  • 2 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • 8 dl
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 1,2 kg
    Erbsen
  • 4
    Limetten
  • 8 Zweige
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 600 g
    Jakobsmuscheln
  • 12 EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer
  • 2,5 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • 1 l
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 1,5 kg
    Erbsen
  • 5
    Limetten
  • 10 Zweige
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 750 g
    Jakobsmuscheln
  • 15 EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer
  • 3 kg
    mehligkochende Kartoffeln
  • 1,2 l
    Gemüsebouillon, z. B. gluten- und laktosefreie aha!-Gemüsebouillon
  • 1,8 kg
    Erbsen
  • 6
    Limetten
  • 12 Zweige
    Pfefferminze
  • Kräutersalz
  • 900 g
    Jakobsmuscheln
  • 18 EL
    Olivenöl
  • rosa Pfeffer

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 15 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Kartoffeln schälen und klein würfeln, in der Bouillon zugedeckt ca. 8 Minuten weich kochen. Erbsen dazugeben und ca. 4 Minuten mitkochen. Kartoffeln und Erbsen samt der Flüssigkeit stampfen. Etwas Limettenschale fein dazureiben. Die Hälfte der Pfefferminze klein schneiden und unterheben, mit Kräutersalz abschmecken.

  2. Jakobsmuscheln in einer Bratpfanne im Öl auf beiden Seiten 2–3 Minuten braten. Mit Kräutersalz würzen. Muscheln auf dem Püree anrichten und mit Limettensaft und Bratensaft beträufeln. Mit restlicher Minze und wenig gemahlenem rosa Pfeffer bestreuen und servieren.
  • Gut zu wissen

    Grosse Jakobsmuscheln in der Höhe halbieren.

  • Minze durch andere Kräuter wie Petersilie oder Dill ersetzen.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Früchte
  • Meeresfrüchte

Nährwerte pro Portion

  • 23g
    Eiweiss
  • 16g
    Fett
  • 63g
    Kohlenhydrate
  • 530
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten
geschenkkarte-gelb.jpg