Schliessen

Gesünder leben?

Kabis-Ingwer-Suppe mit Tofu

  • 150
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Eine vegetarische Suppe aus Thailand. Kabis, Shiitakepilze und Ingwer werden in Bouillon geköchelt und mit kleinen Würfeln Seidentofuwürfeln serviert.

Kabis-Ingwer-Suppe mit Tofu

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für 4 Personen

500 g
Weisskabis
1
Zwiebel
20 g
Ingwer
2 EL
Rapsöl
50 g
Shiitakepilze
1,5 l
Gemüsebouillon
2
Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
Sojasauce
200 g
Seidentofu

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 10 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten köcheln lassen

Schritt für Schritt:

  1. Kabis halbieren, Strunk entfernen. Kabis in 2 mm dicke Streifen schneiden. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Ingwer hacken. Kabis, Zwiebel und Ingwer im Öl ca. 2 Minuten dünsten. Pilze vierteln. Bouillon, Lorbeerblätter und Pilze zum Kabis geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Tofu in kleine Würfel schneiden. Suppe anrichten. Tofu dazugeben und in der Suppe warm werden lassen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Pilze

Nährwerte pro Portion

  • 4g
    Eiweiss
  • 6g
    Fett
  • 15g
    Kohlenhydrate
  • 150
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp