Schliessen

Gesünder leben?

Kalbsleberli an Madeirasauce

  • 170
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Kalbsleberli an Madeirasauce sind schnell gemacht. Sie werden bei grosser Hitze kurz angebraten, abgelöscht und mit Thymianblättchen aromatisiert.

Kalbsleberli an Madeirasauce

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 1
    Schalotte
  • ½ EL
    Bratbutter
  • 300 g
    geschnetzelte Kalbsleber
  • 0,5 dl
    Madeira
  • 0,5 dl
    Rindsbouillon
  • ¼ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2
    Schalotten
  • 1 EL
    Bratbutter
  • 600 g
    geschnetzelte Kalbsleber
  • 1 dl
    Madeira
  • 1 dl
    Rindsbouillon
  • ½ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4
    Schalotten
  • 2 EL
    Bratbutter
  • 1,2 kg
    geschnetzelte Kalbsleber
  • 2 dl
    Madeira
  • 2 dl
    Rindsbouillon
  • 1 Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    Schalotten
  • 3 EL
    Bratbutter
  • 1,8 kg
    geschnetzelte Kalbsleber
  • 3 dl
    Madeira
  • 3 dl
    Rindsbouillon
  • 1½ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Schalotten in Streifen schneiden. In Bratbutter ca. 2 Minuten braten. Leber beigeben und 2–3 Minuten mitbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und warm halten. Bratsatz mit Madeira und Bouillon ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen. Thymianblättchen dazuzupfen. Leber daruntermischen und gut heiss werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren. Dazu passt Rösti.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Zwiebel
  • Milchprodukte
  • Fleisch
  • Alkohol
  • Gemüse

Nährwerte pro Portion

  • 23g
    Eiweiss
  • 4g
    Fett
  • 4g
    Kohlenhydrate
  • 170
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten