Schliessen

Gesünder leben?

Kalbsmedaillons auf Erbsenpüree

  • 250
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Ein Gericht für den Sommer: Frische Erbsen werden mit Kartoffeln und Zwiebeln püriert, die gebratenen Kalbsmedaillons mit Salbei und Zitrone serviert.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

600 g
Erbsen in der Schote oder 250 g Erbsen ausgelöst
½
Zwiebel
75 g
mehligkochende Kartoffeln
1½ EL
Olivenöl
0,5 dl
Wasser
Salz
Pfeffer
½
Zitrone
1 Zweig
Salbei
4
Kalbsfiletmedaillons à ca. 50 g
1,2 kg
Erbsen in der Schote oder 500 g Erbsen ausgelöst
1
Zwiebel
150 g
mehligkochende Kartoffeln
3 EL
Olivenöl
1 dl
Wasser
Salz
Pfeffer
1
Zitrone
2 Zweige
Salbei
8
Kalbsfiletmedaillons à ca. 50 g
1,8 kg
Erbsen in der Schote oder 750 g Erbsen ausgelöst
Zwiebeln
225 g
mehligkochende Kartoffeln
4½ EL
Olivenöl
1,5 dl
Wasser
Salz
Pfeffer
Zitronen
3 Zweige
Salbei
12
Kalbsfiletmedaillons à ca. 50 g
2,4 kg
Erbsen in der Schote oder 1 kg Erbsen ausgelöst
2
Zwiebeln
300 g
mehligkochende Kartoffeln
6 EL
Olivenöl
2 dl
Wasser
Salz
Pfeffer
2
Zitronen
4 Zweige
Salbei
16
Kalbsfiletmedaillons à ca. 50 g
3 kg
Erbsen in der Schote oder1,25 kg Erbsen ausgelöst
Zwiebeln
375 g
mehligkochende Kartoffeln
7½ EL
Olivenöl
2,5 dl
Wasser
Salz
Pfeffer
Zitronen
5 Zweige
Salbei
20
Kalbsfiletmedaillons à ca. 50 g
3,6 kg
Erbsen in der Schote oder 1,5 kg Erbsen ausgelöst
3
Zwiebeln
450 g
mehligkochende Kartoffeln
9 EL
Olivenöl
3 dl
Wasser
Salz
Pfeffer
3
Zitronen
6 Zweige
Salbei
24
Kalbsfiletmedaillons à ca. 50 g

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten kochen

Schritt für Schritt:

  1. Erbsen aus der Schote lösen. Zwiebel hacken. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Erbsen in etwas Öl dünsten. Kartoffeln beigeben und mitdünsten. Mit Wasser ablöschen und ca. 20 Minuten weich kochen. Mit einer Gabel oder dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Scheiben vierteln. Salbeiblätter abzupfen. Kalbsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch im restlichen Öl beidseitig 3–4 Minuten braten. Zitrone und Salbei kurz mitbraten. Kalbsmedaillons mit Erbsenpüree anrichten und mit Salbei und Zitrone servieren.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Früchte
  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Fleisch

Nährwerte pro Portion

  • 22g
    Eiweiss
  • 11g
    Fett
  • 11g
    Kohlenhydrate
  • 250
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp