Schliessen

Gesünder leben?

Kalte Avocado-Kokossuppe

  • 180
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Als Vorspeise oder mit Pouletspiessli als kleine Mahlzeit schmeckt die kalte Suppe mit Avocado, Gurke, Limettensaft, Kokosmilch, Wasabi und Koriander prima.

Kalte Avocado-Kokossuppe

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • ½
    Avocado
  • ½
    Salatgurke
  • ½
    Schalotte
  • 1
    Limette
  • 5 dl
    Kokosmilch
  • ½ EL
    Wasabipaste
  • ½
    Knoblauchzehe
  • ½ Bund
    Koriander
  • ½ TL
    Salz
  • 2 dl
    Gemüsebouillon, kalt

  • 1
    Avocado
  • 1
    Salatgurke
  • 1
    Schalotte
  • 2
    Limetten
  • 1 dl
    Kokosmilch
  • 1 EL
    Wasabipaste
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1 Bund
    Koriander
  • 1 TL
    Salz
  • 4 dl
    Gemüsebouillon, kalt

  • Avocados
  • Salatgurken
  • Schalotten
  • 3
    Limetten
  • 1,5 dl
    Kokosmilch
  • 1½ EL
    Wasabipaste
  • Knoblauchzehen
  • 1½ Bund
    Koriander
  • 1½ TL
    Salz
  • 6 dl
    Gemüsebouillon, kalt

  • 2
    Avocados
  • 2
    Salatgurken
  • 2
    Schalotten
  • 4
    Limetten
  • 2 dl
    Kokosmilch
  • 2 EL
    Wasabipaste
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 2 Bund
    Koriander
  • 2 TL
    Salz
  • 8 dl
    Gemüsebouillon, kalt

  • Avocados
  • Salatgurken
  • Schalotten
  • 5
    Limetten
  • 2,5 dl
    Kokosmilch
  • 2½ EL
    Wasabipaste
  • Knoblauchzehen
  • 2½ Bund
    Koriander
  • 2½ TL
    Salz
  • 1 dl
    Gemüsebouillon, kalt

  • 3
    Avocados
  • 3
    Salatgurken
  • 3
    Schalotten
  • 6
    Limetten
  • 3 dl
    Kokosmilch
  • 3 EL
    Wasabipaste
  • 3
    Knoblauchzehen
  • 3 Bund
    Koriander
  • 3 TL
    Salz
  • 1,2 dl
    Gemüsebouillon, kalt

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 15 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten kühl stellen

Schritt für Schritt:

  1. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Gurke in Scheiben schneiden. Schalotte kleinschneiden. Limetten auspressen. Alle Zutaten bis und mit Koriander samt Stiel, Salz und Bouillon in einen Mixbecher geben. Ca. 20 Minuten kühlstellen. Mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz abschmecken und servieren.
  • Gut zu wissen

    Nach Belieben mit grillierten Pouletspiessli servieren.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Früchte
  • Zwiebel
  • Nüsse und Kerne
  • Gemüse
  • Weizen
  • Knoblauch

Nährwerte pro Portion

  • 3g
    Eiweiss
  • 13g
    Fett
  • 10g
    Kohlenhydrate
  • 180
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Gesünder und vitaler leben mit einem persönlichen Online-Coach

Jetzt testen
frau-mit-melone-quadratisch.jpg