Schliessen

Gesünder leben?

Kaltes Gurkensüppchen

  • 40
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Das kalte Gurkensüppchen mit Dill und Zitronensaft ist eine frische Sommer-Vorspeise. Macht sich in kleinen Gläschen auch auf einem Buffet sehr gut.

Kaltes Gurkensüppchen

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 1
    Salatgurke
  • 1
    Frühlingszwiebel
  • ¼ Bund
    Dill
  • 2 EL
    Zitronensaft
  • 1 dl
    laktosefreier aha!-Halbrahm
  • 2 dl
    gluten- und laktosefreie aha! Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 10 Minuten Zubereitung
+ ca. 1 Stunde kühl stellen

Schritt für Schritt:

  1. Gurke schälen, halbieren und entkernen. Mit der Frühlingszwiebel in Stücke schneiden. Dill hacken. Gurke, Zwiebel, Dill, Zitronensaft, Rahm und Bouillon pürieren. Suppe ca. 1 Stunde kühl stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Gläschen verteilen. Dazu passen Grissini.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Früchte
  • Milchprodukte
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 1g
    Eiweiss
  • 3g
    Fett
  • 2g
    Kohlenhydrate
  • 40
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

In 3 Monaten topfit dank persönlichem Coaching

Los geht’s
frau-baby-quadratisch.jpg