Kaltes Pouletschnitzel mit Trauben, Kernen und Sprossen

  • 150
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Kaltes Pouletschnitzel, gekocht in Apfelsaft mit Lorbeerblatt, wird mit weissen und roten Trauben, Kernen und Sprossen fürs Brunchbuffet angerichtet.

Zutaten für 4 Personen

300 g
Pouletschnitzel
1 dl
Apfelsaft
1,5 dl
Wasser
1
Lorbeerblatt
½ TL
Salz
20 g
Kresse
100 g
rote und weisse Trauben
2 EL
Kernen-Mix

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 10 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten garen

Schritt für Schritt:

  1. Pouletschnitzel kalt abspülen. Apfelsaft, Wasser, Lorbeerblatt und Salz aufkochen. Poulet in den Sud geben und zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 20 Minuten durchziehen lassen. Herausheben und abkühlen lassen.
  2. Kresse auf einer Platte verteilen. Poulet in feine Tranchen schneiden. Auf dem Kressebeet auslegen. Mit etwas Garflüssigkeit beträufeln. Mit Trauben und Kernen garnieren.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Geflügel
  • Früchte
  • Gemüse
  • Nüsse und Kerne

Nährwerte pro Portion

  • 18g
    Eiweiss
  • 5g
    Fett
  • 8g
    Kohlenhydrate
  • 150
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp