Schliessen

Gesünder leben?

Kichererbsen-Stir-Fry mit Ananas

  • 630
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: Kichererbsen, Broccoli, Frühlingszwiebeln, Ananas und Pilze stecken im einfachen, veganen und glutenfreien Stir-Fry-Hauptgericht mit viel Gemüse.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • ½ Glas
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • ½
    kleiner Broccoli
  • 100 g
    Ananas
  • ½ Bund
    Frühlingszwiebel
  • ½
    roter Peperoncino
  • 100 g
    Shiitakepilze
  • 1 EL
    Sesamöl
  • 3 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 125 g
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • ½ EL
    geröstete Sesamsamen
  • 1 Glas
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • 1
    kleiner Broccoli
  • 200 g
    Ananas
  • 1 Bund
    Frühlingszwiebel
  • 1
    roter Peperoncino
  • 200 g
    Shiitakepilze
  • 2 EL
    Sesamöl
  • 6 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 250 g
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • 1 EL
    geröstete Sesamsamen
  • 2 Gläser
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • 2
    kleiner Broccoli
  • 400 g
    Ananas
  • 2 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 2
    rote Peperoncini
  • 400 g
    Shiitakepilze
  • 4 EL
    Sesamöl
  • 12 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 500 g
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • 2 EL
    geröstete Sesamsamen
  • 3 Gläser
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • 3
    kleiner Broccoli
  • 600 g
    Ananas
  • 3 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 3
    rote Peperoncini
  • 600 g
    Shiitakepilze
  • 6 EL
    Sesamöl
  • 18 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 750 g
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • 3 EL
    geröstete Sesamsamen
  • 4 Gläser
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • 4
    kleiner Broccoli
  • 800 g
    Ananas
  • 4 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 4
    rote Peperoncini
  • 800 g
    Shiitakepilze
  • 8 EL
    Sesamöl
  • 24 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 1 kg
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • 4 EL
    geröstete Sesamsamen
  • 5 Gläser
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • 5
    kleiner Broccoli
  • 1 kg
    Ananas
  • 5 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 5
    rote Peperoncini
  • 1 kg
    Shiitakepilz
  • 10 EL
    Sesamöl
  • 30 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 1,25 kg
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • 5 EL
    geröstete Sesamsamen
  • 6 Gläser
    Kichererbsen, abgetropft 220 g
  • 6
    kleiner Broccoli
  • 1,2 kg
    Ananas
  • 6 Bund
    Frühlingszwiebeln
  • 6
    rote Peperoncini
  • 1,2 kg
    Shiitakepilze
  • 12 EL
    Sesamöl
  • 36 EL
    vegane Sojasauce Shoyu
  • 1,5 kg
    gekochter Reis z.B. Subito oder Reisreste
  • 6 EL
    geröstete Sesamsamen

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Kichererbsenwasser abgiessen. Broccoli in Röschen teilen. Ananas in Stücke schneiden. Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Peperoncino hacken. Pilze in Scheiben schneiden.

  2. Kichererbsen im Öl anbraten. Gemüse und Ananas dazugeben und ca. 3 Minuten unter Rühren braten. Mit Sojasauce würzen. Reis in etwas Wasser in einer Pfanne erwärmen. Kichererbsen-Stir-Fry mit Sesam bestreuen und mit Reis servieren.
  • Gut zu wissen

    Vorgekochter Reis kann man auch gemäss Packungsanleitung in der Mikrowelle erwärmen.

Zutaten in Ihrer Migros

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Früchte
  • Weizen
  • Pilze

Nährwerte pro Portion

  • 23g
    Eiweiss
  • 17g
    Fett
  • 89g
    Kohlenhydrate
  • 630
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten
geschenkkarte-gelb.jpg