Schliessen

Gesünder leben?

Kichererbseneintopf mit Gemüse

  • 340
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

Mit Gemüse wie Karotten, Zucchetti, Auberginen und Tomaten, gewürzt mit Peperoncini, Kurkuma und Korianderpulver, werden Kichererbsen zu einem Vegi-Eintopf.

Zutaten für 4 Personen

250 g
getrocknete Kichererbsen
300 g
Karotten
300 g
Zucchetti
250 g
Auberginen
1
Peperoncino
2 EL
Olivenöl
6 EL
Tomatenpüree
1 EL
Kurkuma
1 Prise
gemahlener Koriander
4 dl
Gemüsebouillon
4
Tomaten
Salz

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 25 Minuten Zubereitung
+ ca. 25 Minuten stehen lassen
+ über Nacht einweichen

Schritt für Schritt:

  1. Am Vortag: Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  2. Am Zubereitungstag: Kichererbsen abgiessen, abspülen und abtropfen lassen. Karotten, Zucchetti und Aubergine in grosse Stücke schneiden. Peperoncino längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Mit Kichererbsen und Karotten in einem Schmortopf im Öl bei grosser Hitze anbraten. Tomatenpüree, Kurkuma und Koriander beigeben. Kurz mitbraten und mit Bouillon ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen, bis die Karotten knapp bissfest sind. Zucchetti und Auberginen beigeben. Weitere 5 Minuten schmoren lassen, bis auch diese Gemüse bissfest sind. Tomaten in Stücke schneiden und beigeben. Zugedeckt ca. 3 Minuten weich garen. Eintopf mit Salz abschmecken.
  • Gut zu wissen

    Dazu passen Blattsalat und Joghurtsauce oder Grilladen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Weizen
  • Gemüse
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 17g
    Eiweiss
  • 8g
    Fett
  • 45g
    Kohlenhydrate
  • 340
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp