Schliessen

Gesünder leben?

Lammcurry mit Kurkumareis

  • 630
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Das herzhafte Lammcurry mit Broccoli und gelbem Kurkumareis ist ein ausgewogenes und sättigendes Essen, das warm oder kalt schmeckt. Ideal zum Mitnehmen.

Lammcurry mit Kurkumareis

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

2
Knoblauchzehen
10 g
Ingwer
½ Bund
Koriander
1 EL
Tomatenpüree
1
Zwiebel
175 g
Lammnierstück oder Lammgigot
1 EL
Olivenöl
1,25 dl
Kokosmilch
1 dl
Gemüsebouillon
½ EL
scharfes Curry
150 g
Basmatireis
Salz
1 EL
Zitronensaft
¼ TL
Kurkuma
½
Broccoli à ca. 550 g
4
Knoblauchzehen
20 g
Ingwer
1 Bund
Koriander
2 EL
Tomatenpüree
2
Zwiebeln
350 g
Lammnierstück oder Lammgigot
2 EL
Olivenöl
2,5 dl
Kokosmilch
2 dl
Gemüsebouillon
1 EL
scharfes Curry
300 g
Basmatireis
Salz
2 EL
Zitronensaft
½ TL
Kurkuma
1
Broccoli à ca. 550 g
6
Knoblauchzehen
30 g
Ingwer
1½ Bund
Koriander
3 EL
Tomatenpüree
3
Zwiebeln
525 g
Lammnierstück oder Lammgigot
3 EL
Olivenöl
3,75 dl
Kokosmilch
3 dl
Gemüsebouillon
1½ EL
scharfes Curry
450 g
Basmatireis
Salz
3 EL
Zitronensaft
¾ TL
Kurkuma
Broccoli à ca. 550 g
8
Knoblauchzehen
40 g
Ingwer
2 Bund
Koriander
4 EL
Tomatenpüree
4
Zwiebeln
700 g
Lammnierstück oder Lammgigot
4 EL
Olivenöl
5 dl
Kokosmilch
4 dl
Gemüsebouillon
2 EL
scharfes Curry
600 g
Basmatireis
Salz
4 EL
Zitronensaft
1 TL
Kurkuma
2
Broccoli à ca. 550 g
10
Knoblauchzehen
50 g
Ingwer
2½ Bund
Koriander
5 EL
Tomatenpüree
5
Zwiebeln
875 g
Lammnierstück oder Lammgigot
5 EL
Olivenöl
6,25 dl
Kokosmilch
5 dl
Gemüsebouillon
2½ EL
scharfes Curry
750 g
Basmatireis
Salz
5 EL
Zitronensaft
1¼ TL
Kurkuma
Broccoli à ca. 550 g
12
Knoblauchzehen
60 g
Ingwer
3 Bund
Koriander
6 EL
Tomatenpüree
6
Zwiebeln
1050 g
Lammnierstück oder Lammgigot
6 EL
Olivenöl
7,5 dl
Kokosmilch
6 dl
Gemüsebouillon
3 EL
scharfes Curry
900 g
Basmatireis
Salz
6 EL
Zitronensaft
1½ TL
Kurkuma
3
Broccoli à ca. 550 g

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 25 Minuten köcheln lassen

Schritt für Schritt:

  1. Die Hälfte des Knoblauchs und des Ingwers fein hacken und beiseitestellen. Etwas Koriander für die Garnitur beiseitestellen. Restlichen Knoblauch, Ingwer und Koriander mit Tomatenpüree und etwas Wasser mit einem Stabmixer fein zu einer Currypaste pürieren. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Fleisch in ca. 4 cm grosse Würfel schneiden. Fleisch im Öl rundum anbraten. Zwiebeln und beiseitegestellten Ingwer und Knoblauch kurz mitbraten. Currypaste, Kokosmilch, Bouillon und Currypulver dazugeben. Ca. 25 Minuten bei geringer Hitze einköcheln lassen.

  2. Inzwischen Reis in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Reis mit Zitronensaft und Kurkuma mischen.

  3. Broccoli in kleine Röschen teilen und 3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Curry geben und mitköcheln lassen. Curry mit Salz abschmecken. Lammcurry mit Kurkumareis servieren. Mit beiseitegestelltem Koriander bestreuen.
  • Gut zu wissen

    To-Go-Tipp: Curry am Abend vorbereiten und über Nacht in einer Lunchbox in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag kalt oder erwärmt geniessen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Knoblauch
  • Gemüse
  • Fleisch
  • Nüsse und Kerne
  • Zwiebel
  • Weizen
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 33g
    Eiweiss
  • 20g
    Fett
  • 73g
    Kohlenhydrate
  • 630
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Gesundheits-Check von Medbase gewinnen

Jetzt anmelden