Schliessen

Gesünder leben?

Leinsamenpudding mit Heidelbeeren und Mango

  • 160
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Mit Heidelbeeren und Mango ist Leinsamenpudding ein feines, fruchtiges, leichtes Dessert, das einfach zu machen ist. Schmeckt auch zum Frühstück prima.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

20 g
Leinsamen
1 dl
pflanzliche Milch, z. B. Cashewdrink
125 g
Blanc battu
50 g
frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren
½
Mango
1½ Zweige
Pfefferminze
40 g
Leinsamen
2 dl
pflanzliche Milch, z. B. Cashewdrink
250 g
Blanc battu
100 g
frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren
1
Mango
3 Zweige
Pfefferminze
60 g
Leinsamen
3 dl
pflanzliche Milch, z. B. Cashewdrink
375 g
Blanc battu
150 g
frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren
Mangos
4½ Zweige
Pfefferminze
80 g
Leinsamen
4 dl
pflanzliche Milch, z. B. Cashewdrink
500 g
Blanc battu
200 g
frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren
2
Mangos
6 Zweige
Pfefferminze
100 g
Leinsamen
5 dl
pflanzliche Milch, z. B. Cashewdrink
625 g
Blanc battu
250 g
frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren
Mangos
7½ Zweige
Pfefferminze
120 g
Leinsamen
6 dl
pflanzliche Milch, z. B. Cashewdrink
750 g
Blanc battu
300 g
frische oder tiefgekühlte, aufgetaute Heidelbeeren
3
Mangos
9 Zweige
Pfefferminze

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ mind. 3 Stunden quellen lassen

Schritt für Schritt:

  1. Leinsamen mit Cashewdrink mischen. Im Kühlschrank mindestens 3 Stunden quellen lassen.

  2. Eingeweichte Leinsamen mit Blanc battu verrühren. Einige Heidelbeeren beiseitelegen. 1/3 der Mango in Würfel schneiden und beiseitelegen. Restliche Heidelbeeren und Mango fein pürieren. Minzeblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Die Hälfte der Minze ins Fruchtpüree mischen. Leinsamencreme abwechselnd mit Fruchtpüree in Gläser schichten. Mit beiseitegelegten Früchten und restlicher Minze anrichten und sofort servieren.
  • Gut zu wissen

    Für eine laktosefreie und vegane Variante Blanc battu durch Soja- oder Kokosjoghurt ersetzen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Nüsse und Kerne
  • Milchprodukte
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 9g
    Eiweiss
  • 6g
    Fett
  • 14g
    Kohlenhydrate
  • 160
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Migros FitnessCard im Wert von 1420 Fr. gewinnen

Jetzt anmelden