Schliessen

Gesünder leben?

Linsenspaghetti mit Röstgemüse-Carbonara

  • 560
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: Röstgemüse wie Randen, Sellerie, Kürbis machen aus Linsenspaghetti ein schnelles, bekömmliches Hauptgericht, das gluten- und laktosefrei ist.

Linsenspaghetti mit Röstgemüse-Carbonara

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 100 g
    rohe Randen
  • 100 g
    Knollensellerie
  • 100 g
    Kürbis
  • 1½ EL
    Olivenöl
  • ¼ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • ½
    Ei
  • 1½ EL
    geriebener Parmesan
  • 200 g
    rohe Randen
  • 200 g
    Knollensellerie
  • 200 g
    Kürbis
  • 3 EL
    Olivenöl
  • ½ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • 1
    Ei
  • 3 EL
    geriebener Parmesan
  • 400 g
    rohe Randen
  • 400 g
    Knollensellerie
  • 400 g
    Kürbis
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 1 Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • 2
    Eier
  • 6 EL
    geriebener Parmesan
  • 600 g
    rohe Randen
  • 600 g
    Knollensellerie
  • 600 g
    Kürbis
  • 9 EL
    Olivenöl
  • 1½ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 450 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • 3
    Eier
  • 9 EL
    geriebener Parmesan
  • 800 g
    rohe Randen
  • 800 g
    Knollensellerie
  • 800 g
    Kürbis
  • 12 EL
    Olivenöl
  • 2 Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • 4
    Eier
  • 12 EL
    geriebener Parmesan
  • 1 kg
    rohe Rande
  • 1 kg
    Knollensellerie
  • 1 kg
    Kürbis
  • 15 EL
    Olivenöl
  • 2½ Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • 5
    Eier
  • 15 EL
    geriebener Parmesan
  • 1,2 kg
    rohe Randen
  • 1,2 kg
    Knollensellerie
  • 1,2 kg
    Kürbis
  • 18 EL
    Olivenöl
  • 3 Bund
    Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 900 g
    gelbe Linsenspaghetti
  • 6
    Eier
  • 18 EL
    geriebener Parmesan

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Randen, Sellerie und Kürbis in kleine Würfel schneiden. Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen, Gemüse zusammen mit einigen Thymianzweigen bei mittlerer Hitze gut 10 Minuten goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Inzwischen Linsenspaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen und abgiessen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Spaghetti zurück in die Pfanne geben, Ei verquirlen und mit wenig Parmesan in die Spaghetti rühren, Pastawasser nach Bedarf unterheben, bis die Sauce sämig ist. Einen Teil des Röstgemüses unterheben. Pasta anrichten, restliches Röstgemüse darauf verteilen, mit restlichem Parmesan bestreuen.
  • Gut zu wissen

    Je nach Saison andere Gemüse wie Zucchetti, Broccoli, Karotten usw. verwenden.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Eier
  • Milchprodukte

Nährwerte pro Portion

  • 27g
    Eiweiss
  • 21g
    Fett
  • 57g
    Kohlenhydrate
  • 560
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren & einen Jahreseinkauf über Fr. 3'000 gewinnen

Jetzt anmelden
geschenk-icon.jpg