Marinierte Pouletwürfel mit Spinat, Sesam und Grapefruitwürfelchen

  • 500
    kcal
  • < 30 Min.
  • Geübt

Man nehme je etwas Typisches aus Ost, Süd und West und fertig ist der Crossover-Hit: Marinierte Pouletwürfel mit Spinat, Sesam und Grapefruitwürfelchen.

Marinierte Pouletwürfel mit Spinat, Sesam und Grapefruitwürfelchen

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für 4 Personen

2
Pink Grapefruits
2
Knoblauchzehen
2 EL
Sojasauce
400 g
Pouletbrüstchen
1½ TL
Sesamsamen
2 EL
Crème fraîche
300 g
feine Nudeln
Salz
Pfeffer
350 g
Blattspinat
2 EL
Öl

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten ziehen lassen

Schritt für Schritt:

  1. Ein Viertel der Grapefruits auspressen und den Saft in eine grosse Schüssel geben. Knoblauch dazupressen. Sojasauce dazumischen. Pouletbrüstchen in 2 cm grosse Würfel schneiden. In die Marinade geben und 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Sesam ohne Fett hellbraun rösten. Mit Crème fraîche mischen. Restliche Grapefruits mit einem Messer schälen. Dabei die weissen Häutchen wegschneiden. Schnitze aus den Zwischenhäutchen schneiden (filetieren) und würfeln. Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Abgiessen und gut abtropfen lassen.
  3. Pouletwürfel aus der Marinade heben, salzen und pfeffern. Marinade beiseite stellen. Poulet in einer Bratpfanne mit hohem Rand im Öl rundum ca. 3 Minuten anbraten. Spinat, Nudeln, Grapefruitwürfel und Marinade dazugeben. Weitere 2 Minuten unter Rühren braten. Crème-fraîche-Sesam-Sauce darunter mischen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Geflügel
  • Weizen
  • Früchte
  • Gemüse
  • Knoblauch
  • Eier

Nährwerte pro Portion

  • 35g
    Eiweiss
  • 11g
    Fett
  • 65g
    Kohlenhydrate
  • 500
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp