Schliessen

Gesünder leben?

Mohn-Quark-Mousse mit Portweinfeigen

  • 440
    kcal
  • < 60 Min.
  • Geübt

Ein Dessert für Götter. Mohn-Quark-Mousse in Gläser füllen und kalt stellen. Feigen mit Gewürzen in Portwein kochen und lauwarm auf der Mousse servieren.

Mohn-Quark-Mousse mit Portweinfeigen

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

3 Blätter
Gelatine
250 g
laktosefreie aha!-Magerquark
2 EL
Mohnsamen
50 g
Zucker
1 EL
Zitronensaft
1,5 dl
laktosefreier aha!-Vollrahm
Pfefferminze zum Garnieren

Portweinfeigen:

2 dl
roter Portwein
1
Zimtstange
1
Sternanis
½ TL
gemahlener Ingwer
½ TL
gemahlener Kardamom
3 EL
Zitronensaft
1 EL
Zucker
150 g
getrocknete Feigen
6 Blätter
Gelatine
500 g
laktosefreie aha!-Magerquark
4 EL
Mohnsamen
100 g
Zucker
2 EL
Zitronensaft
3 dl
laktosefreier aha!-Vollrahm
Pfefferminze zum Garnieren

Portweinfeigen:

4 dl
roter Portwein
2
Zimtstangen
2
Sternanis
1 TL
gemahlener Ingwer
1 TL
gemahlener Kardamom
6 EL
Zitronensaft
2 EL
Zucker
300 g
getrocknete Feigen
9 Blätter
Gelatine
750 g
laktosefreie aha!-Magerquark
6 EL
Mohnsamen
150 g
Zucker
3 EL
Zitronensaft
4,5 dl
laktosefreier aha!-Vollrahm
Pfefferminze zum Garnieren

Portweinfeigen:

6 dl
roter Portwein
3
Zimtstangen
3
Sternanis
1½ TL
gemahlener Ingwer
1½ TL
gemahlener Kardamom
9 EL
Zitronensaft
3 EL
Zucker
450 g
getrocknete Feigen

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ 4 Stunden kühl stellen
+ ca. 30 Minuten ziehen lassen

Schritt für Schritt:

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Mohn, Zucker und Zitronensaft glatt rühren. Gelatine tropfnass in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen. Mit wenig Quarkmasse verrühren. Zur restlichen Masse geben, gut verrühren. Rahm steif schlagen, unter die Quarkmasse heben. Mousse in Gläser verteilen und 4 Stunden kühl stellen.
  2. Portwein mit Gewürzen, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Feigen je nach Grösse halbieren oder vierteln. Im Portweinsirup aufkochen. Ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Feigen 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Zum Servieren lauwarme Portweinfeigen auf der Mousse anrichten und mit Pfefferminze garnieren.
  • Gut zu wissen

    * Erhältlich in aha!-Qualität.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Alkohol
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 11g
    Eiweiss
  • 16g
    Fett
  • 47g
    Kohlenhydrate
  • 440
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp