Schliessen

Gesünder leben?

Pisto mit Spiegelei und Röstbrot

  • 510
    kcal
  • < 60 Min.
  • Einsteiger

Pisto ist ein dem Ratatouille ähnliches spanisches Gemüsegericht. Mit Eiern und Röstbrot ist es eine sättigende Vegi-Mahlzeit. Auch zum Mitnehmen geeignet.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
½
Zucchetti
1
Peperoni, z. B. rot und gelb
½
Aubergine
2 EL
Olivenöl
1 Dose
gehackte, geschälte Tomaten à 400 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
edelsüsser Paprika
0,5 Prise
Chilipulver
2
Eier
½
Steinofen-Twister Rustico
1
Knoblauchzehe
0,125 Bund
glattblättrige Petersilie
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
1
Zucchetti
2
Peperoni, z. B. rot und gelb
1
Aubergine
4 EL
Olivenöl
2 Dosen
gehackte, geschälte Tomaten à 400 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
edelsüsser Paprika
1 Prise
Chilipulver
4
Eier
1
Steinofen-Twister Rustico
2
Knoblauchzehen
¼ Bund
glattblättrige Petersilie
3
Zwiebeln
3
Knoblauchzehen
Zucchetti
3
Peperoni, z. B. rot und gelb
Auberginen
6 EL
Olivenöl
3 Dosen
gehackte, geschälte Tomaten à 400 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
edelsüsser Paprika
1,5 Prisen
Chilipulver
6
Eier
Steinofen-Twister Rustico
3
Knoblauchzehen
0,375 Bund
glattblättrige Petersilie
4
Zwiebeln
4
Knoblauchzehen
2
Zucchetti
4
Peperoni, z. B. rot und gelb
2
Auberginen
8 EL
Olivenöl
4 Dosen
gehackte, geschälte Tomaten à 400 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
edelsüsser Paprika
2 Prisen
Chilipulver
8
Eier
2
Steinofen-Twister Rustico
4
Knoblauchzehen
½ Bund
glattblättrige Petersilie
5
Zwiebeln
5
Knoblauchzehen
Zucchetti
5
Peperoni, z. B. rot und gelb
Auberginen
1 dl
Olivenöl
5 Dosen
gehackte, geschälte Tomaten à 400 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
edelsüsser Paprika
2,5 Prisen
Chilipulver
10
Eier
Steinofen-Twister Rustico
5
Knoblauchzehen
0,625 Bund
glattblättrige Petersilie
6
Zwiebeln
6
Knoblauchzehen
3
Zucchetti
6
Peperoni, z. B. rot und gelb
3
Auberginen
1,2 dl
Olivenöl
6 Dosen
gehackte, geschälte Tomaten à 400 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
edelsüsser Paprika
3 Prisen
Chilipulver
12
Eier
3
Steinofen-Twister Rustico
6
Knoblauchzehen
¾ Bund
glattblättrige Petersilie

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 40 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten köcheln lassen

Schritt für Schritt:

  1. Zwiebeln und Knoblauch hacken. Zucchetti längs halbieren und in Scheiben schneiden. Peperoni halbieren und entkernen. Peperoni und Aubergine in Würfel schneiden. 3/4 des Olivenöls in einer weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Gemüse beigeben und kurz mitdünsten. Tomaten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen. Bei kleiner Hitze und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  2. Inzwischen Brot in Scheiben schneiden. In einer grossen Bratpfanne portionenweise ohne Öl knusprig rösten. Knoblauch quer halbieren. Warme Brotscheiben mit Knoblauch einreiben. Restliches Öl in der Bratpfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie hacken. Pisto mit Spiegeleiern anrichten. Petersilie darüberzupfen. Röstbrot dazu servieren.
  • Gut zu wissen

    To-go-Tipp: Pisto am Abend vorbereiten und über Nacht in einer Lunchbox in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag kalt essen oder kurz erwärmen. Das Spiegelei durch ein gekochtes Ei ersetzen.

  • Für eine glutenfreie Variante glutenfreies Brot verwenden.

  • Vegan-Tipp: Für eine vegetarische Variante Eier durch Tofu ersetzen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Gemüse
  • Eier
  • Weizen

Nährwerte pro Portion

  • 21g
    Eiweiss
  • 18g
    Fett
  • 58g
    Kohlenhydrate
  • 510
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Gesundheits-Check von Medbase gewinnen

Jetzt anmelden