Schliessen

Gesünder leben?

Quark-Tätschli auf Randengemüse

  • 440
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Vegi-Hauptgericht: Goldbraun gebratene Quark-Tätschli aus Magerquark, Eiern und Brunnenkresse werden auf mit Orangensaft gekochten Randenscheiben serviert.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 300 g
    rohe Randen
  • ½
    kleine Zwiebel
  • 1
    Blondorange
  • 2 EL
    HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g
    Brunnenkresse
  • 250 g
    Magerquark
  • 2
    Eier
  • 2 EL
    Hartweizengriess
  • 2 EL
    Mehl
  • ½ TL
    Backpulver
  • 600 g
    rohe Randen
  • 1
    kleine Zwiebel
  • 2
    Blondorangen
  • 4 EL
    HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g
    Brunnenkresse
  • 500 g
    Magerquark
  • 4
    Eier
  • 4 EL
    Hartweizengriess
  • 4 EL
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
  • 900 g
    rohe Randen
  • kleine Zwiebeln
  • 3
    Blondorangen
  • 6 EL
    HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g
    Brunnenkresse
  • 750 g
    Magerquark
  • 6
    Eier
  • 6 EL
    Hartweizengriess
  • 6 EL
    Mehl
  • 1½ TL
    Backpulver
  • 1,2 kg
    rohe Randen
  • 2
    kleine Zwiebeln
  • 4
    Blondorangen
  • 8 EL
    HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g
    Brunnenkresse
  • 1 kg
    Magerquark
  • 8
    Eier
  • 8 EL
    Hartweizengriess
  • 8 EL
    Mehl
  • 2 TL
    Backpulver
  • 1,5 kg
    rohe Randen
  • kleine Zwiebeln
  • 5
    Blondorangen
  • 1 dl
    HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g
    Brunnenkresse
  • 1,25 kg
    Magerquark
  • 10
    Eier
  • 120 g
    Hartweizengriess
  • 100 g
    Mehl
  • 2½ TL
    Backpulver
  • 1,8 kg
    rohe Randen
  • 3
    kleine Zwiebeln
  • 6
    Blondorangen
  • 1,2 dl
    HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g
    Brunnenkresse
  • 1,5 kg
    Magerquark
  • 12
    Eier
  • 145 g
    Hartweizengriess
  • 120 g
    Mehl
  • 3 TL
    Backpulver

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 50 Minuten kochen

Schritt für Schritt:

  1. Randen ungeschält 40–50 Minuten in reichlich Wasser weich kochen. Abgiessen und schälen. Vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel hacken. Orangen auspressen. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel ca. 2 Minuten dünsten. Randen und Orangensaft dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Brunnenkresse hacken. Gehackte Kresse, Quark, Eier, Griess, Mehl und Backpulver verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 EL Quarkmasse im restlichen Öl bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten beidseitig braten. Quarktätschli auf Randengemüse anrichten. Mit restlicher Brunnenkresse garnieren.
  • Gut zu wissen

    Randen zur Hälfte mit Wasser bedeckt im Dampfkochtopf ca. 20 Minuten weich kochen. Das spart Energie.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Früchte
  • Milchprodukte
  • Eier
  • Weizen

Nährwerte pro Portion

  • 25g
    Eiweiss
  • 15g
    Fett
  • 41g
    Kohlenhydrate
  • 440
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten