Schliessen

Gesünder leben?

Randen mit gezupftem Lachs

  • 610
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Quick & Easy: ein schnelles Abendessen. Zu im Ofen mit Quinoa und Knoblauch gebackenen Randen passt Flamm- oder Rauchlachs, dazu schmeckt Nature-Joghurt.

Randen mit gezupftem Lachs

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 250 g
    gekochte Randen
  • 4
    Knoblauchzehen
  • ½ Bund
    Thymian oder Salbei
  • ½ EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 175 g
    Quinoa, gekocht
  • ½ Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 50 g
    Rucola
  • ½
    Zitrone
  • 2 EL
    Joghurt nature
  • 500 g
    gekochte Randen
  • 8
    Knoblauchzehen
  • ½ Bund
    Thymian oder Salbei
  • 1 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g
    Quinoa, gekocht
  • 1 Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 100 g
    Rucola
  • 1
    Zitrone
  • 4 EL
    Joghurt nature
  • 1 kg
    gekochte Randen
  • 16
    Knoblauchzehen
  • 2 Bund
    Thymian oder Salbei
  • 2 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 g
    Quinoa, gekocht
  • 2 Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 200 g
    Rucola
  • 2
    Zitronen
  • 8 EL
    Joghurt nature
  • 1,5 kg
    gekochte Randen
  • 24
    Knoblauchzehen
  • 3 Bund
    Thymian oder Salbei
  • 3 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kg
    Quinoa, gekocht
  • 3 Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 300 g
    Rucola
  • 3
    Zitronen
  • 12 EL
    Joghurt nature
  • 2 kg
    gekochte Randen
  • 32
    Knoblauchzehen
  • 4 Bund
    Thymian oder Salbei
  • 4 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,4 kg
    Quinoa, gekocht
  • 4 Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 400 g
    Rucola
  • 4
    Zitronen
  • 16 EL
    Joghurt nature
  • 2,5 kg
    gekochte Randen
  • 40
    Knoblauchzehen
  • 5 Bund
    Thymian oder Salbei
  • 5 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,75 kg
    Quinoa, gekocht
  • 5 Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 500 g
    Rucola
  • 5
    Zitronen
  • 20 EL
    Joghurt nature
  • 3 kg
    gekochte Randen
  • 48
    Knoblauchzehen
  • 6 Bund
    Thymian oder Salbei
  • 6 EL
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2,1 kg
    Quinoa, gekocht
  • 6 Pack
    Flammlachs oder Hot-Smoked-Lachs, à ca. 140 g
  • 600 g
    Rucola
  • 6
    Zitronen
  • 24 EL
    Joghurt nature

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

10 Minuten Zubereitung
+ ca. 10 Minuten backen

Schritt für Schritt:

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Randen in Schnitze schneiden. Mit dem Knoblauch auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Thymian darüberzupfen. Mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mischen. Quinoa daneben auf das Blech zerbröseln. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen. Lachs auf das Blech legen und weitere 4 Minuten erwärmen. Knoblauch aus der Schale drücken und mit Randen und Rucola mischen. Lachs in Stücke zupfen. Zitrone in Schnitze schneiden und über dem Lachs ausdrücken. Mit Joghurt servieren.
  • Gut zu wissen

    To-go-Tipp: Das Gericht am Abend vorbereiten und über Nacht in einer Lunchbox in den Kühlschrank stellen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Fisch
  • Milchprodukte
  • Knoblauch
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 30g
    Eiweiss
  • 21g
    Fett
  • 70g
    Kohlenhydrate
  • 610
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Gesünder und vitaler leben mit einem persönlichen Online-Coach

Jetzt testen
frau-mit-melone-quadratisch.jpg