Schliessen

Gesünder leben?

Randenlinsen mit Rindsplätzli

  • 610
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Ein Gericht für jede Jahreszeit, mit starken Aromen von Sellerie Rosmarin, Honig und Randensaft. Und ausserdem schnell zubereitet.

Randenlinsen mit Rindsplätzli

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • ½
    Zwiebel
  • 125 g
    Knollensellerie
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 125 g
    rote Linsen
  • 2 Zweige
    Rosmarin
  • 2,5 dl
    Randensaft
  • 1,5 dl
    kräftige Gemüsebouillon
  • ½ EL
    Honig
  • 2
    Rindsplätzli à la minute à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1
    Zwiebel
  • 250 g
    Knollensellerie
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 250 g
    rote Linsen
  • 4 Zweige
    Rosmarin
  • 5 dl
    Randensaft
  • 3 dl
    kräftige Gemüsebouillon
  • 1 EL
    Honig
  • 4
    Rindsplätzli à la minute à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • 375 g
    Knollensellerie
  • 6 EL
    Olivenöl
  • 375 g
    rote Linsen
  • 6 Zweige
    Rosmarin
  • 7,5 dl
    Randensaft
  • 4,5 dl
    kräftige Gemüsebouillon
  • 1½ EL
    Honig
  • 6
    Rindsplätzli à la minute à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2
    Zwiebeln
  • 500 g
    Knollensellerie
  • 8 EL
    Olivenöl
  • 500 g
    rote Linsen
  • 8 Zweige
    Rosmarin
  • 1 l
    Randensaft
  • 6 dl
    kräftige Gemüsebouillon
  • 2 EL
    Honig
  • 8
    Rindsplätzli à la minute à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • 625 g
    Knollensellerie
  • 1 dl
    Olivenöl
  • 625 g
    rote Linsen
  • 10 Zweige
    Rosmarin
  • 1,25 l
    Randensaft
  • 7,5 dl
    kräftige Gemüsebouillon
  • 2½ EL
    Honig
  • 10
    Rindsplätzli à la minute à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3
    Zwiebeln
  • 750 g
    Knollensellerie
  • 1,2 dl
    Olivenöl
  • 750 g
    rote Linsen
  • 12 Zweige
    Rosmarin
  • 1,5 l
    Randensaft
  • 9 dl
    kräftige Gemüsebouillon
  • 3 EL
    Honig
  • 12
    Rindsplätzli à la minute à 150 g
  • Salz
  • Pfeffer

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Zwiebel hacken. Sellerie in ca. 5 mm grosse Würfelchen schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Sellerie, Linsen und die Hälfte des Rosmarins dazugeben. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Randensaft, Bouillon und Honig dazugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Rindsplätzli halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Im restlichen Öl zusammen mit restlichem Rosmarin beidseitig je 2 Minuten braten. Fleisch mit den Linsen anrichten.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Zwiebel
  • Gemüse
  • Weizen
  • Fleisch

Nährwerte pro Portion

  • 51g
    Eiweiss
  • 16g
    Fett
  • 55g
    Kohlenhydrate
  • 610
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren & einen Jahreseinkauf über Fr. 3'000 gewinnen

Jetzt anmelden
geschenk-icon.jpg