Safransuppe mit Knoblibrot

  • 410
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Elegante weihnächtliche Vorspeise: Gemüse und Safran in Bouillon kochen, pürieren, Rahm dazugeben und Suppe mit warmem Knoblibrot servieren.

Safransuppe mit Knoblibrot

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für 4 Personen

300
Sellerie
80
mehligkochende Kartoffeln
1
kleine Zwiebel
1 EL
laktosefreier aha!-Butter
1 Briefchen
Safran
8 dl
Gemüsebouillon
2,5 dl
laktosefreier aha!-Vollrahm
Salz
Pfeffer
140 g
glutenfreie aha! Frischback-Baguettes
½
Knoblauchzehe
laktosefreie aha!-Butter

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 20 Minuten weich kochen

Schritt für Schritt:

  1. Knollensellerie und Kartoffel in Würfel schneiden. Zwiebel hacken. Alles in der Butter dünsten. Safran beigeben, kurz mitdünsten und mit Bouillon ablöschen. Ca. 20 Minuten zugedeckt weich kochen. Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Rahm beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren aufschäumen. Mit Pfeffer bestreuen.
  2. Inzwischen Brot in dünne Scheiben schneiden und toasten. Knoblauch zur Butter pressen. Leicht salzen. Auf die noch warmen Brotscheiben streichen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Milchprodukte
  • Weizen
  • Gemüse
  • Knoblauch
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 5g
    Eiweiss
  • 29g
    Fett
  • 26g
    Kohlenhydrate
  • 410
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp