Schliessen

Gesünder leben?

Salat im Glas mit Tofu

  • 430
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Praktisch zum Mitnehmen: Der wunderbar würzige, vegane Salat mit Peperoni, Karotten, Kohl, Tofu und Erdnuss-Koriander-Dressing ist leicht und Low-Carb.

Salat im Glas mit Tofu

Dieses Gericht passt zu:

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit Klick auf den Button werden alle Zutaten auf die Einkaufsliste gesetzt.

  • 230 g
    geräucherter Tofu
  • ½ EL
    Sesamöl
  • 200 g
    Peperoni
  • 1
    Karotte
  • 100 g
    Rotkohl
  • 1
    Limette
  • ½ Bund
    Koriander
  • ½
    roter Peperoncino
  • 25 g
    Erdnussbutter
  • 2 EL
    Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g
    Salatspinat oder Rucola
  • 4 Scheiben
    Knäckebrot
  • 460 g
    geräucherter Tofu
  • 1 EL
    Sesamöl
  • 400 g
    Peperoni
  • 2
    Karotten
  • 200 g
    Rotkohl
  • 2
    Limetten
  • 1 Bund
    Koriander
  • 1
    roter Peperoncino
  • 50 g
    Erdnussbutter
  • 4 EL
    Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g
    Salatspinat oder Rucola
  • 8 Scheiben
    Knäckebrot
  • 690 g
    geräucherter Tofu
  • 1½ EL
    Sesamöl
  • 600 g
    Peperoni
  • 3
    Karotten
  • 300 g
    Rotkohl
  • 3
    Limetten
  • 1½ Bund
    Koriander
  • rote Peperoncini
  • 75 g
    Erdnussbutter
  • 6 EL
    Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g
    Salatspinat oder Rucola
  • 12 Scheiben
    Knäckebrot
  • 920 g
    geräucherter Tofu
  • 2 EL
    Sesamöl
  • 800 g
    Peperoni
  • 4
    Karotten
  • 400 g
    Rotkohl
  • 4
    Limetten
  • 2 Bund
    Koriander
  • 2
    rote Peperoncini
  • 100 g
    Erdnussbutter
  • 8 EL
    Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g
    Salatspinat oder Rucola
  • 16 Scheiben
    Knäckebrot
  • 1150 g
    geräucherter Tofu
  • 2½ EL
    Sesamöl
  • 1000 g
    Peperoni
  • 5
    Karotten
  • 500 g
    Rotkohl
  • 5
    Limetten
  • 2½ Bund
    Koriander
  • rote Peperoncini
  • 125 g
    Erdnussbutter
  • 10 EL
    Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g
    Salatspinat oder Rucola
  • 20 Scheiben
    Knäckebrot
  • 1380 g
    geräucherter Tofu
  • 3 EL
    Sesamöl
  • 1200 g
    Peperoni
  • 6
    Karotten
  • 600 g
    Rotkohl
  • 6
    Limetten
  • 3 Bund
    Koriander
  • 3
    rote Peperoncini
  • 150 g
    Erdnussbutter
  • 12 EL
    Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g
    Salatspinat oder Rucola
  • 24 Scheiben
    Knäckebrot

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Tofu in Würfel schneiden. Im Öl ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Peperoni in Streifen schneiden. Von den Karotten mit einem Sparschäler Zungen abziehen. Rotkohl fein hobeln oder schneiden.

  2. Für das Dressing Limetten auspressen. Koriander und Peperoncino fein hacken. Limettensaft mit Erdnussbutter, Koriander, Peperoncino und Wasser gut verrühren, bis ein cremiges Dressing entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Rotkohl, Peperoni, Karotten, Spinat und Tofu in Gläser schichten. Dressing darüberträufeln. Mit Knäckebrot servieren.
  • Gut zu wissen

    To-go-Tipp: Den Salat am Abend vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Das Dressing dafür zuerst ins Glas füllen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Gemüse
  • Früchte
  • Nüsse und Kerne
  • Weizen

Nährwerte pro Portion

  • 23g
    Eiweiss
  • 20g
    Fett
  • 30g
    Kohlenhydrate
  • 430
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Abnehmen, fitter und gesünder werden? Programm starten & Gutschein gewinnen

Jetzt starten