Schliessen

Gesünder leben?

Schweinssteak mit Kaki-Salsa

  • 560
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Fleischgericht mit exotischer Note: Schweinssteak mit einer pikanten Salsa aus Kaki, Ingwer, Koriander und Frühlingszwiebeln. Dazu passt Reis.

Zutaten für Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

375 g
festfleischige Kaki
15 g
Ingwer
¼ Bund
Koriander
½ Bund
Frühlingszwiebeln
2
Schweinssteaks à ca. 150 g
Salz
Pfeffer
1½ EL
HOLL-Rapsöl
1½ EL
Sesamsamen
3 EL
Mirin (japanischer Reiswein)
3 EL
Sojasauce
1½ EL
Sesamöl
750 g
festfleischige Kaki
30 g
Ingwer
½ Bund
Koriander
1 Bund
Frühlingszwiebeln
4
Schweinssteaks à ca. 150 g
Salz
Pfeffer
3 EL
HOLL-Rapsöl
3 EL
Sesamsamen
6 EL
Mirin (japanischer Reiswein)
6 EL
Sojasauce
3 EL
Sesamöl
1,125 kg
festfleischige Kaki
45 g
Ingwer
¾ Bund
Koriander
1½ Bund
Frühlingszwiebeln
6
Schweinssteaks à ca. 150 g
Salz
Pfeffer
4½ EL
HOLL-Rapsöl
4½ EL
Sesamsamen
9 EL
Mirin (japanischer Reiswein)
9 EL
Sojasauce
4½ EL
Sesamöl
1,5 kg
festfleischige Kaki
60 g
Ingwer
1 Bund
Koriander
2 Bund
Frühlingszwiebeln
8
Schweinssteaks à ca. 150 g
Salz
Pfeffer
6 EL
HOLL-Rapsöl
6 EL
Sesamsamen
1,2 dl
Mirin (japanischer Reiswein)
1,2 dl
Sojasauce
6 EL
Sesamöl
1,875 kg
festfleischige Kaki
75 g
Ingwer
1¼ Bund
Koriander
2½ Bund
Frühlingszwiebeln
10
Schweinssteaks à ca. 150 g
Salz
Pfeffer
7½ EL
HOLL-Rapsöl
7½ EL
Sesamsamen
1,5 dl
Mirin (japanischer Reiswein)
1,5 dl
Sojasauce
7½ EL
Sesamöl
2,25 kg
festfleischige Kaki
90 g
Ingwer
1½ Bund
Koriander
3 Bund
Frühlingszwiebeln
12
Schweinssteaks à ca. 150 g
Salz
Pfeffer
9 EL
HOLL-Rapsöl
9 EL
Sesamsamen
1,8 dl
Mirin (japanischer Reiswein)
1,8 dl
Sojasauce
9 EL
Sesamöl

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung

Schritt für Schritt:

  1. Kaki schälen und in Würfel à ca. 1 cm schneiden. Ingwer und Koriander separat fein hacken. Frühlingszwiebelgrün in Ringe schneiden, Zwiebeln fein hacken.
  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Rapsöl ca. 10 Minuten rundum durchbraten. Inzwischen im restlichen Rapsöl Ingwer, Koriander, Sesam und Zwiebeln andünsten. Kaki beigeben und mitdünsten. Mit Mirin, Sojasauce und Sesamöl ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Frühlingszwiebelgrün beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks fein aufschneiden und mit der Kaki-Salsa anrichten. Dazu passt gedämpfter Reis.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Alkohol
  • Weizen
  • Früchte
  • Gemüse
  • Fleisch

Nährwerte pro Portion

  • 32g
    Eiweiss
  • 28g
    Fett
  • 36g
    Kohlenhydrate
  • 560
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp