Schliessen

Gesünder leben?

Süsskartoffeln mit Kurkuma-Poulet und Salat

  • 550
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Kurkuma gibt in Bouillon gegarten Pouletbrüstli und Süsskartoffeln Geschmack und Farbe. Salat mit pikantem Dressing ergänzt das eiweissreiche Hauptgericht.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

250 g
Süsskartoffeln
0,5 l
Gemüsebouillon
Salz
½ EL
Kurkuma
½
Limette
250 g
Pouletbrüstchen
1½ EL
Tahini (Sesampaste)
½ EL
Sambal Oelek
2 Scheiben
Vollkornbrot à 35 g
200 g
Cherrytomaten
50 g
Schnittsalat
50 g
Granatapfelkerne
10 g
Sprossen
1 EL
Sesamsamen
500 g
Süsskartoffeln
1 l
Gemüsebouillon
Salz
1 EL
Kurkuma
1
Limette
500 g
Pouletbrüstchen
3 EL
Tahini (Sesampaste)
1 EL
Sambal Oelek
4 Scheiben
Vollkornbrot à 35 g
400 g
Cherrytomaten
100 g
Schnittsalat
100 g
Granatapfelkerne
20 g
Sprossen
2 EL
Sesamsamen
750 g
Süsskartoffeln
1,5 l
Gemüsebouillon
Salz
1½ EL
Kurkuma
Limetten
750 g
Pouletbrüstchen
4½ EL
Tahini (Sesampaste)
1½ EL
Sambal Oelek
6 Scheiben
Vollkornbrot à 35 g
600 g
Cherrytomaten
150 g
Schnittsalat
150 g
Granatapfelkerne
30 g
Sprossen
3 EL
Sesamsamen
1 kg
Süsskartoffel
2 l
Gemüsebouillon
Salz
2 EL
Kurkuma
2
Limetten
1 kg
Pouletbrüstchen
6 EL
Tahini (Sesampaste)
2 EL
Sambal Oelek
8 Scheiben
Vollkornbrot à 35 g
800 g
Cherrytomaten
200 g
Schnittsalat
200 g
Granatapfelkerne
40 g
Sprossen
4 EL
Sesamsamen
1,25 kg
Süsskartoffeln
2,5 l
Gemüsebouillon
Salz
2½ EL
Kurkuma
Limetten
1,25 kg
Pouletbrüstchen
7½ EL
Tahini (Sesampaste)
2½ EL
Sambal Oelek
10 Scheiben
Vollkornbrot à 35 g
1 kg
Cherrytomate
250 g
Schnittsalat
250 g
Granatapfelkerne
50 g
Sprossen
5 EL
Sesamsamen
1,5 kg
Süsskartoffeln
3 l
Gemüsebouillon
Salz
3 EL
Kurkuma
3
Limetten
1,5 kg
Pouletbrüstchen
9 EL
Tahini (Sesampaste)
3 EL
Sambal Oelek
12 Scheiben
Vollkornbrot à 35 g
1,2 kg
Cherrytomaten
300 g
Schnittsalat
300 g
Granatapfelkerne
60 g
Sprossen
6 EL
Sesamsamen

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ 15 Minuten garen

Schritt für Schritt:

  1. Süsskartoffeln in Schnitze, danach in Würfel schneiden. Bouillon mit Salz und Kurkuma würzen. Limette auspressen. Die Hälfte des Limettensaftes zur Bouillon geben und aufkochen. Hitze reduzieren. Pouletbrüstchen und Süsskartoffeln beigeben. 12–15 Minuten bei kleiner Hitze garen, bis das Poulet durchgegart ist und die Kartoffeln weich sind. Beides herausheben. Bouillon beiseitestellen.

  2. Für die Salatsauce restlichen Limettensaft mit Tahini verrühren. So viel beiseitegestellte Bouillon dazurühren, bis ein cremiges Dressing entsteht. Sambal Oelek dazurühren. Brot in Würfel schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett knusprig rösten. Tomaten halbieren. Poulet in Scheiben schneiden. Mit Salat, Süsskartoffeln und Brotwürfeln anrichten. Salat mit Dressing mischen. Granatapfelkerne, Tomaten und Sprossen darauf verteilen. Mit Sesam bestreuen.
  • Gut zu wissen

    Als Ersatz für Granatapfel Trauben oder Physalis verwenden. Restliche Bouillon als Basis für eine Suppe weiterverwenden.

  • To-go-Tipp: Alle Salatzutaten am Abend vorbereiten und über Nacht in einer Lunchbox in den Kühlschrank stellen. Brotwürfel und Dressing separat mitnehmen. Kurz vor dem Essen auf dem Salat verteilen.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Geflügel
  • Gemüse
  • Zwiebel
  • Weizen
  • Früchte

Nährwerte pro Portion

  • 38g
    Eiweiss
  • 16g
    Fett
  • 60g
    Kohlenhydrate
  • 550
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Newsletter abonnieren und Gesundheits-Check von Medbase gewinnen

Jetzt anmelden