Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt

Für ein optimales Website-Erlebnis bitten wir Sie einen aktuellen Webbrowser zu nutzen.

Trutencurry mit Kartoffeln und Tomaten

  • 310
    kcal
  • < 60 Min.
  • Einsteiger

Das eher milde, tomatierte Trutencurry mit Kartoffelschnitzen, frischen Tomaten, roten Zwiebeln und Zimt kommt auch bei Kindern prima an.

Zutaten für Die Anzahl der Portionen kann nicht weiter verringert bzw. vergrössert werden. Personen

  • 2 EL
    Bratbutter
  • 600 g
    Trutenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL
    milder Curry
  • 2 EL
    Tomatenpüree
  • 2 dl
    Geflügelbouillon
  • 1
    Zimtstange
  • 200 g
    kleine rote Zwiebeln
  • 300 g
    festkochende Kartoffeln
  • 200 g
    Tomaten
  • 3 EL
    Bratbutter
  • 900 g
    Trutenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ EL
    milder Curry
  • 3 EL
    Tomatenpüree
  • 3 dl
    Geflügelbouillon
  • 1,5
    Zimtstangen
  • 300 g
    kleine rote Zwiebeln
  • 450 g
    festkochende Kartoffeln
  • 300 g
    Tomaten
  • 4 EL
    Bratbutter
  • 1,2 kg
    Trutenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL
    milder Curry
  • 4 EL
    Tomatenpüree
  • 4 dl
    Geflügelbouillon
  • 2
    Zimtstangen
  • 400 g
    kleine rote Zwiebeln
  • 600 g
    festkochende Kartoffeln
  • 400 g
    Tomaten
  • 5 EL
    Bratbutter
  • 1,5 kg
    Trutenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ EL
    milder Curry
  • 5 EL
    Tomatenpüree
  • 5 dl
    Geflügelbouillon
  • 2,5
    Zimtstangen
  • 500 g
    kleine rote Zwiebeln
  • 750 g
    festkochende Kartoffeln
  • 500 g
    Tomaten
  • 6 EL
    Bratbutter
  • 1,8 kg
    Trutenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL
    milder Curry
  • 6 EL
    Tomatenpüree
  • 6 dl
    Geflügelbouillon
  • 3
    Zimtstangen
  • 600 g
    kleine rote Zwiebeln
  • 900 g
    festkochende Kartoffeln
  • 600 g
    Tomaten

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 30 Minuten Zubereitung
+ ca. 50 Minuten schmoren

Schritt für Schritt:

  1. Bratbutter in einem Bräter erhitzen. Trutenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Portionenweise ca. 2 Minuten rundum anbraten. Currypulver beigeben und kurz mitbraten. Tomatenpüree beigeben und mischen. Mit Bouillon ablöschen. Zimtstange und ganze Zwiebeln beigeben. Alles bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Wenn die Flüssigkeit zu stark einkocht, etwas Wasser dazugeben.
  2. Kartoffeln in Schnitze schneiden. 30 Minuten vor Ende der Kochzeit beigeben und mitschmoren. Tomaten vierteln, nach Belieben entkernen, die letzten 10 Minuten offen mitgaren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Dazu passt Wild- oder Basmatireis.

Mögliche Unverträglichkeiten Group 5Created with Sketch.

  • Milchprodukte
  • Geflügel
  • Weizen
  • Gemüse
  • Zwiebel

Nährwerte pro Portion

  • 39g
    Eiweiss
  • 8g
    Fett
  • 20g
    Kohlenhydrate
  • 310
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp

Die Migros engagiert sich mit Pink Ribbon gegen Brustkrebs

Mehr
pink-ribbon.jpg0