Zander auf Lauchstreifen mit Kräuteröl

  • 260
    kcal
  • < 30 Min.
  • Einsteiger

Ein schmackhaftes, leichtes Fischgericht: Filets von Zander werden in einem Dampfkorb auf Lauchstreifen gedämpft und dann mit scharfem Kräuteröl beträufelt.

Zutaten für 4 Personen

1
Peperoncino
1 Bund
Kräuter
0,5 dl
Rapsöl
Salz
Pfeffer
1
Limette
250 g
Lauch
600 g
Zanderfilets

So geht's:

So viel Zeit muss sein:

ca. 20 Minuten Zubereitung
+ ca. 10 Minuten dämpfen

Schritt für Schritt:

  1. Peperoncino halbieren, entkernen und hacken. Kräuter hacken. Beides mit Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von der Hälfte der Limette Saft auspressen, mit dem Kräuteröl mischen. Restliche Limette in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren.
  2. Lauch in 5 cm lange und 2 mm feine Streifen schneiden. In einen Bambus-Dampfkorb legen und salzen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Lauch legen. Ca. 10 Minuten zugedeckt dämpfen. Fisch mit Lauch anrichten. Mit Limettenscheiben belegen und mit Kräuteröl beträufeln.
  • Gut zu wissen

    Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis.

Mögliche Unverträglichkeiten

  • Früchte
  • Gemüse
  • Fisch

Nährwerte pro Portion

  • 30g
    Eiweiss
  • 13g
    Fett
  • 3g
    Kohlenhydrate
  • 260
    kcal

Quelle: Migusto

Wir bieten Ihnen gesunde Rezepte für jeden Ernährungstyp