Schliessen

Gesünder leben?

Zurück

Wie besser schlafen?

Ins Bett gehen und zügig einschlafen? Das funktioniert bei Ihnen nicht, selbst wenn Sie müde sind. Sie wachen nachts immer wieder auf? Unsere Experten Dr. med. Corinne Weil und Dr. med. Philipp Keller beantworteten Ihre Fragen zum Thema «besser schlafen» im Expertech-Chat. Lesen Sie hier die Chatfragen und Antworten nochmals nach.

Chat startet am Chat geöffnet bis Chat vom

{date} {time} Uhr

Status Status Status

Geöffnet für Fragen Noch {count} Minuten geöffnet Geschlossen

Moderator

23.05.2018 13:58:59

Hallo zusammen, herzlich Willkommen beim heutigen Live-Chat. Unsere beiden Experten Dr. Corinne Weil und Dr. Philipp Keller beantworten jetzt Ihre Fragen zum Thema «Wie besser schlafen?». Der Chat läuft bis 15 Uhr.

eMeL

23.05.2018 13:59:58

Ich erwache regelmässig um ca. 4.00 h, egal um welche Zeit ich mich abends ins Bett begebe. Danach kann ich oft nicht wieder einschlafen. An was mag dies wohl liegen? Ich fühle mich sonst gesund.

Philipp Keller

Philipp Keller

Hier liegt eine Durchschlafstörung vor, was verschiedene Ursachen haben kann. Stichwort Schlafhygiene muss zuoberst stehen, also Abdunkeln des Schlafzimmers, Lärmschutz, regelmässiger Lebensrhythmus, keine schweren Mahlzeiten am Abend etc. Sodann muss immer ein Gang zum Hausarzt folgen, wenn keine Besserung erfolgt, um eine Abklärung von organischen oder psychischen Krankheiten durchführen zu lassen. Wichtig bei einer Durchschlafstörung ist noch der Hinweis, beim Aufwachen nicht auf die Uhr zu sehen, sondern die Schlafposition verändern und versuchen weiterzuschlafen.

Charlotteb

23.05.2018 14:00:36

Ich schwitze sehr stark beim Schlafen. Das Bett ist jeweils ganz nass, manchmal muss ich mich in der Nacht deswegen umziehen, wenn ich aufwache

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Charlotte, ich weiss dein Alter nicht, allenfalls können es bereits Zeichen der beginnenden Wechseljahre sein. Ich empfehle dir auf alle Fälle eine Kontrolle beim Hausarzt für weiterführende Abklärungen (Schilddrüse etc).

Freddy

23.05.2018 14:01:27

Gibt es einen Wert, wie lange der ideale Power-Nap dauern soll?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Fredy,dieser Wert existiert nicht. Wichtig ist, dass der Powernap nicht zu lange dauert, als Maximalwert gelten 20Minuten.

Charly

23.05.2018 14:02:43

Ich kann jeweils lange nicht einschlafen, 45 bis 60 Minuten. Was kann ich tun? Ich gehe meist so gegen 22.30 Uhr ins Bett.

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Charly, hier bist Du sicher nicht allein. Zentral sind hier Grundregeln eines gesunden Schlafes, also das Bett nur zum Schlafen nutzen (kein Lesen oder Fernseher vorher), kein Bildschirm 60 min vor dem Einschlafen, keine schweren Mahlzeiten, kein Alkohol nach 19:00 Uhr, kein Schlaf tagsüber. Auch eine Pufferzone zur Arbeit ist wichtig, um ein Grübeln darüber zu vermeiden.

Schlafmütze

23.05.2018 14:03:17

Hallo, Wie viele Stunden Schlaf pro Nacht ist wirklich empfohlen und wovon hängt das ab?

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Schlafmütze, die individuelle Schlafdauer ist unterschiedlich. Als Richtwert gelten 7 Stunden.

Rosy

23.05.2018 14:03:53

Ich schlafe häufig nur 5-6 Stunden. ist das schon der Anfang der senilen Bettflucht? Bin erst 40 Jahre alt.

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Rosy, die individuelle Schlafdauer ist unterschiedlich. Als Richtwert gelten 7 Stunden. Es hängt davon ab, ob du am Folgetag nach 5-6Std. ausgeruht bist.

Ramon

23.05.2018 14:04:46

Schlafe sehr unruhig, aber ich merke es nicht. Meine Freundin sagt mir das immer, dass ich in der Nacht immer zapple und teilweise um mich schlage. kann ich was dagegen tun?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Ramon. Hast du evtl Albträume? Es könnte auch ein sogenanntes Restless-Leg Syndrom (Syndrom der unruhigen Beine) vorliegen. Ich schlage dir eine Abklärung initial beim Hausarzt vor, allenfalls empfiehlt sich dann eine weiterführende Abklärung im Schlaflabor.

Lucy

23.05.2018 14:06:22

Mein Mann schnarcht in letzter Zeit vermehrt. teilweise so stark, dass ich das Feld räumen muss und ich mich aufs Sofa lege. Er hat früher schon öfters geschnarcht, aber nie so stark und laut. An was kann das liegen und kann er etwas dagegen tun?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Lucy, sollte er beim Schnarchen auch Atempausen haben und am Morgen und tagsüber nicht ausgeruht, unkonzentriert und schläfrig sein, könnte ein Schlafapnoesyndrom vorliegen. Ich empfehle ihm eine Kontrolle bei seinem Hausarzt zur initialen Abklärung.

Sabine

23.05.2018 14:08:29

hallo ich schwizte teilweise sehr stark mitten in der Nacht. Woran könnte das liegen? Meine Decke ist dünn und trage ein kurzes Pjyama.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Sabine, leider weiss ich dein Alter nicht, falls du schon 40 oder älter bist, könnte es hormonell bedingt sein. Ich empfehle dir auf alle Fälle eine Kontrolle beim Hausarzt für Blutuntersuchungen (Schilddrüsenwerte etc).

Nachtigall

23.05.2018 14:09:21

Ich wache in der Nacht mehrmals auf. Meist bin ich so um 5 Uhr richtig wach und könnte gegen 7 wieder einschlafen. Leider geht das mit der Arbeit nicht. Aber ist das normal?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Nachtigall, wichtig für Dich wäre ein regelmässiges Schlafschema mit festen Zubettgeh- und Aufstehzeiten. Wenn Du morgens aufwachst und Dich total fit fühlst, dann reichen Dir vielleicht die Stunden Schlaf - hier wäre es besser konsequent aufzustehen und den Tag zu beginnen.

Franziska B.

23.05.2018 14:10:05

Egal wie lange ich schlafe, ich fühle mich immer müde. Auf Eisenmangel hab ich mich schon untersuchen lassen. Die Werte sind in Ordnung. An was kann das sonst liegen?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Franziska. Müdigkeit kann ganz viele Ursache haben. Mach doch ein Schlaftagebuch über 2 Wochen, und nimm dieses zum Hausarzt mit für eine umfassende Müdigkeitsabklärung.

Gloria

23.05.2018 14:10:49

Stimmt es, dass man bei zu wenig SChlaf eher zu Übergewicht tendiert?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Gloria, danke für diese wichtige Frage. Ja, in der Tat gibt es vielfältige Daten, dass zu kurze Schlafdauer über verschiedene Prozesse zu Übergewicht, Diabetes oder erhöhten Blutdruck führen kann. Nicht zuletzt ändert sich das Essverhalten, allein schon, weil man länger wach ist. Die Schlafdauer sollte daher > 7 h liegen.

GabiS.

23.05.2018 14:11:04

Muss man für einen besseren Schlaf das Zimmer abdunkeln? Ich hab zwar Rollos, aber keine Fensterläden. Schlafe eigentlich gut und wenn ich müde bin, schlafe ich auch bei voller Festbeleuchtung. hat das Licht einen Einfluss auf die Erholung?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Gabis, es ist wirklich so, dass man in abgedunkelten Räumen besser und erholsamer schläft. Sofern du aber auch bei Festbeleuchtung tief und fest schläfst, hat das keinen Einfluss auf die Erholung.

Paul

23.05.2018 14:12:07

Ich kann leider nur in Seitenlage schlafen. Häufig habe ich jedoch schmerzende Schultern. Gibt es Strategien, wie man sich zum Rückenschlaf "erziehen" kann?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Paul, eine klare Rückenschlaf-Erziehung ist schwierig, zumal wir uns im Schlaf dann ohnehin oft unbewusst drehen oder wenden. Es stellt sich jedoch parallel die Frage, warum die Schultern überhaupt schmerzen. Hier wäre ein Versuch mit einer anderen Matratze oder Kissen wertvoll. Ansonsten bietet sich ein Besuch beim Orthopäde an zur Schulteruntersuchung.

Nico

23.05.2018 14:12:40

Ich stehe am Sonntag immer erst um ca. 11 Uhr auf und habe dann am Abend Mühe zu einer vernünftigen Zeit einzuschlafen. Wie kann ich das am besten in den Griff kriegen?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Nico. Wichtig wäre ein geregelter Schlafrhythmus dh geregelte Zeiten, wo du ins Bett gehst und wieder aufstehst. So hart es für dich klingt, aber ich empfehle dir auch sonntags früher aufzustehen,maximal 30Min. bis eine Stunde später wie unter der Woche.

Irene

23.05.2018 14:13:52

Ich erwache oft morgens zwischen 4 und 5 mit einem Bärenhunger, obwohl ich abends ausgiebig Znacht esse. Was kann ich ändern, damit ich durchschlafen kann, bis der Wecker klingelt?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Irene, ich befürchte, dass Du eben gerade weniger zu Nacht essen solltest. Dies klingt zunächst paradox, aber ein ausgiebiges Z\'Nacht führt zu einer Insulinausschüttung, was dann wiederum im Verlauf zu grossen Hungergefühlen führen kann. Also, "zähme den Bären", indem Du weniger spät und weniger gross Z\'Nacht einnimmst.

Polly

23.05.2018 14:14:28

Hallo, welche natürlichen Massnahmen helfen gegen restlesslegs?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Polly, es könnte ein Eisenmangel vorliegen. Also unbedingt die Eisenwerte (Ferritinwerte) kontrollieren lassen.

Reny

23.05.2018 14:15:24

Ich schlafe zwar sofort ein aber wache jeden Morgen gegen 4 Uhr auf und muss dann ganz dringend auf die Toilette. Ich trinke am Abend ca. 1/2 Liter zum Nachtessen und danach. Kann es sein, dass ich eine kleine Blase habe? Ich leere sie immer bevor ich ins Bett gehe.

Philipp Keller

Philipp Keller

Leider weiss ich Dein Geschlecht und Alter nicht, was wichtig wäre für eine Einschätzung. 1-2 x pro Nacht auf die Toilette ist normal und kein Problem. Wenn Du auf die Toilette gehst um 4 Uhr, dann möglichst nur gedimmtes Licht wenn überhaupt anmachen, um einer Aufwach-Weck-Reaktion entgegenzuwirken.

Guido

23.05.2018 14:16:12

Ich arbeite immer in der Nacht.Nach dem schlafen habe fast immer so kopfschmertzen ?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Guido, dh. du musst tagsüber schlafen? Schichtdienste/Nachtarbeit bringen das System durcheinander und können zu entsprechenden Beschwerden wie Kopfschmerzen etc führen. Ich würde dir,falls möglich, eine Umstellung empfehlen, dass du tagsüber arbeiten kannst.

Nachtigall

23.05.2018 14:16:57

Auch wenn ich abends genug gegessen habe, wache ich nachts auf und habe Hunger. Dann muss ich etwas essen und etvl auch was kochen. Ohne kann ich nicht mehr einschlafen. Haben das viele? Was kann ich tun?

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Nachtigall, davon rate ich dir ab, in der Nacht zu kochen und zu essen. Du aktivierst dadurch dein ganzes System, durch das Essen schüttest du auch Insulin aus, das hält dich dann die restlichen Stunden wach.

Sternchen

23.05.2018 14:18:09

Wie kann ich abends besser abschalten? Wenig Licht, kein Fernsehen und kein Smartphone habe ich schon probiert ...

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Sternchen. Ich würde ein abendliches Ritual machen, das dich in die Ruhe bringt. Beispielsweise einen Schlaftee trinken, autogenes Training, Meditation.

speedy208

23.05.2018 14:19:30

Hallo. Ich bin 55, weiblich, in den Wechseljahren und frühpensioniert. Mache viel Sport, nehme aber nicht ab (eher zu), BMI = 31), trotz bewusster Ernährung. Abends esse ich nichts, d.h. nach dem Mittagessen (spätestens 14.00h) wird nur noch getrunken (alkohol- und zuckerfrei). Abends bin ich zwar müde, nicke vor dem Fernseher kurz ein, kann dann aber im Schlafzimmer nicht genussvoll ein- und durchschlafen. Ob ich gegen 23.00h oder später schlafen gehe - ich wache stets nach 1 h auf.

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Speedy208, eine einfache Antwort auf Deine Fragen ist schwierig. Sicher wäre Dir zu empfehlen, eine geordnete Besprechung mit Deinem Hausarzt mit Ess- und Schlafprotokoll zu machen, um so etwas Struktur zu schaffen für eine günstigere Schlafsituation. Wenn Du z.B. vor dem Fernseher bereist einnickst, dann solltest Du konsequent dann auch ins Bett gehen. Durschlafstörungen können viele organische oder psychische Ursachen haben. Daher also nochmal, bitte zum Hausarzt gehen.

Moderator

23.05.2018 14:20:40

Das Essen hat grossen Einfluss auf unseren Schlaf. Lesen Sie hier, was Sie tun können: https://www.migros-impuls.ch/de/entspannung/schlafen/besser-schlafen/besser-essen-besser-schlafen

Nico

23.05.2018 14:20:53

Ist es von Vorteil, wenn ich morgens gleich aufstehe, wenn der Wecker klingelt? Meistens bleibe ich dann noch eine Weile liegen...

Corinne Weil

Corinne Weil

Lieber Nico. sofern es zeitlich drin liegt, dass du noch ein wenig liegen bleibst und du dich auch nach dem noch etwas Liegen bleiben erholt fühlst, spricht nichts dagegen.

Nico

23.05.2018 14:21:52

In welchem Rhythmus sollte ich Bett bzw. Matratze austauschen und welchen Einfluss hat dies auf die Schlafqualität?

Philipp Keller

Philipp Keller

Salut Nico, ja sicher, das Bett bzw. eine Matratze ist sehr wichtig, aber individuell, daher ist immer eine gutes Fachgeschäft mit professioneller Beratung sowie Probeliegen, am besten über Wochen, anzuraten.

Sternchen

23.05.2018 14:22:48

Ist ein langer Mittagsschlaf gut oder schlecht? Am Wochenende sind es manchmal schon zwei bis drei Stunden.

Philipp Keller

Philipp Keller

Grüss Dich Sternchen, ein langer Mittagsschlaf ist nicht per se schlecht, aber es stellt sich die Frage, ob Du während der Woche zu wenig Schlaf bekommst. Verpassten Schlaf unter der Woche kann man leider nicht am Wochenende aufholen. Idealerweise ist ein Mittagsschlaf bis maximal 30 min lang.

Sarah

23.05.2018 14:23:42

Guten Tag! Mein Partner verwacht häufig in der Nacht, z.B. um vier Uhr, und kann dann nicht weiterschlafen. Er steht auf und setzt sich dann ca. 30 Minuten vor den TV, anschliessend kommt er wieder ins Bett und kann dann wieder bis ca. 6.30 Uhr schlafen. Wie kann er besser durchschlafen? Von pflanzlichen Mitteln kriegt er einen Blähbauch und auf stärkere Medikamente möchte er verzichten. Danke!

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Sarah, dein Partner scheint eine Durchschlafstörung zu haben. Diese sollte abgeklärt werden (Schlafapnoe, Stoffwechselprobleme etc). TV-Schauen und dadurch Aktivierung des Systems empfiehlt sich nicht.

Hansuli

23.05.2018 14:24:40

Bin 74 Jahre alt. Gehe ich um 23.00 Uhr ins Bett, erwache ich nach 5 Stunden; gehe ich um 24.00 Uhr ins Bett, erwache ich nach 5 Stunden. Mein Schlaf dauert immer also ca. 5 Stunden und das schon seit 35 Jahren. Nach der langen Wachzeit stehe ich um 07.00 Uhr erholt auf. Ist das normal?

Corinne Weil

Corinne Weil

Lieber Hansueli, da das bei dir seit 35 Jahren ohne Probleme funktioniert, heisst das, dass für dich die 5 stunden Schlaf genügen,auch wenn 7 Stunden optimal wären.

Angelo

23.05.2018 14:25:03

Hallo, stimmt es, dass man im Wasserbett besser schläft ?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Angelo, auch das ist ganz individuell, sofern du auf dem Wasserbett besser schläfst, ist es für dich das Richtige.

Nico

23.05.2018 14:25:59

Ist es schädlich mit einem Kissen zu schlafen? Ich habe ein Nackenkissen und bin irgendwie unschlüssig, ob das so wirklich gut für den Schlaf bzw. gesund ist

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Nico. Sofern dir der Nacken nicht schmerzt und du dich mit dem Kissen wohl fühlst, ist das Nackenkissen absolut in Ordnung. Ein Kissen ist nicht schädlich. es gibt Menschen, die ohne Kissen besser schlafen

Nico

23.05.2018 14:27:43

Welches Bett ist das beste für einen gesunden und guten Schlaf?

Corinne Weil

Corinne Weil

Lieber Nico. das ist ganz unterschiedlich, für angelo ist das Wasserbett optimal, für einen anderen evtl ein Futon oder ein ganz gewöhnliches Bett.

Moderator

23.05.2018 14:28:26

Wie das passende Bett und die richtige Matratze finden? Der digitale Schlafberater von Micasa hilft Dir herauszufinden, was wirklich zu Dir passt: https://www.micasa.ch/de/cp/schlafberater?utm_campaign=lead&utm_medium=referral&utm_source=migros-impuls.ch

Nachtigall

23.05.2018 14:28:57

Aber ist es nicht so, dass Durchschlafen eigentlich nicht in unserer Natur liegt? Gibt es dazu untersuchungen?

Philipp Keller

Philipp Keller

Also, mir ist keine aktuelle Studie mit verlässlichen Daten bekannt, dass ein zersplitterter, aufgeteilter Schlaf besser sein sollte. Wichtig, und hier haben wir reichlich Daten, ist eine ausreichende Schlafdauer von mindestens 6-7 h, idealerweise am Stück.

Ralph

23.05.2018 14:29:34

Wenn ich abends noch Sport getrieben habe, bin ich am nächsten morgen müder als sonst. Gibt es eine Empfehlung wie lange zwischen Ende einer Sportaktivität und dem zu Bett gehen gewartet werden sollte? Oder haben sie andere Empfehlungen wie ich mich am nächsten morgen erholter wäre?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Ralph. Es empfiehlt sich, bis maximal 18h noch intensiven Sport zu treiben (ca 4 Std. bis vor dem zu Bett gehen). Leichte sportliche Aktivität (zB Yoga) hat keinen negativen Einfluss auf den Schlaf und kann auch länger praktiziert werden.

Irene

23.05.2018 14:30:23

Folgefrage: Ich esse mittags nur wenig und abends nach dem Sport muss ich Energie zuführen. (BMI ist schon am unteren Limit ...)

Philipp Keller

Philipp Keller

Hello again, dann wäre sicher ein Überprüfen Deines Ernährungsschemas sinnvoll, vielleicht zusammen mit einer Ernährungsberatung, wenn Dein BMI am unteren Limit ist? Abends besser kleine Portionen, proteinreich und weniger Kohlenhydrate essen.

Catherine

23.05.2018 14:31:15

Ich schlafe zwar eigentlich recht gut ein, erwache dann aber wieder zwischen 2 und 4 Uhr und kann nicht mehr einschlafen weil mir 7000 Gedanken im Kopf rumfliegen. Irgendwie kann ich dann einfach nicht mehr abschalten (ich bin im Moment etwas gestresst bei der Arbeit). Wäre es in diesem Fall besser aufzustehen und zu lesen und warten bis mich das wieder müde macht oder was gibt es da für Strategien?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Catherine. Ich würde aufstehen und die Gedanken auf einem Papier notieren (aus dem Schlafzimmer gehen), erst wieder zu bett gehen, wenn du dann sehr müde wirst.

Moderator

23.05.2018 14:31:51

Gut entspannt schläft sich besser. Vielleicht hilft Dir eine dieser fünf Techniken dabei: https://www.migros-impuls.ch/de/entspannung/entspannungstechniken/entspannungsmethoden/ruhe-lernen

Hilda

23.05.2018 14:32:27

Zum Beispiel gestern Nacht. Bin müde ins Bett. Wurde ca eine Std später aus dem Tiefschlaf durch ein Telefonat geweckt. Anschließend fand ich kaum mehr Schlaf und war nach 02Uhr noch wach. Hatte keinen Kaffee noch SchwarzTee. Zum Essen ein Glas Rotwein. Passiert oft.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Hilda. Unbedingt das Telefon abschalten!! Aus dem Tiefschlaf gerissen, braucht es Zeit, bis man wieder einschläft.

Schnarchi

23.05.2018 14:32:49

Hallo seit ich meine Nasescheidenwandverkrümmung operiert habe schnarche ich und wache zum teil selbst auf, was kann ich dagegen tun?

Philipp Keller

Philipp Keller

Oha, hier wäre zuoberst der Gang zum Operateur sinnvoll, denn vielleicht ist hier etwas anatomisch verändert worden, was Dein Schnarchen erklären könnte. Sodann ist ein nächtliches Aufwachen wegen Schnarchen nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, wenn dies oft und anhaltend vorkommt, daher mit dem Hausarzt weiter abklären. Schnarchen prinzipiell kann mit leichter Essen am Abend, weniger/kein Alkohol oder Gewichtsreduktion gut beeinflusst werden.

Summy

23.05.2018 14:33:51

Kann meistens in einer "fremden Umgebung" (auch nicht in unserer Ferienwohnung) nicht einschlafen... habe bereits vieles ausprobiert.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Summy. ich empfehle dir ein abendliches Ritual (Yoga,Mediation) und allenfalls ausnahmsweise an den fremden Orten etwas medikamentöses (Baldriantropfen oä), die du dann einnehmen kannst.

valerie

23.05.2018 14:34:45

Hallo zusammen - die Regel mit den 7h Schlaf gilt für alle? gibt es hier nicht unterschiede, ich bin 31 und schlafe meistens 6-7h mache sehr viel Sport habe aber auch etwas mit dem Gewicht zu kämpfen.

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Valerie - du hast Recht, es gibt ein individuelles Schlafbedürfnis. Wenn Du mit 6-7 h zufrieden bist und Dich ausgeruht bist, dann reicht Dir das. Ein (leichtes) Übergewicht kann viele Ursachen ausserhalb des Schlafverhalten haben. Gesamthaft sollte die Schlafdauer indes nicht < 6 h im Schnitt sinken, und eben für die Mehrheit der Menschen > 7 h betragen.

Nico

23.05.2018 14:35:52

Was hilft mir, wenn ich zu wenig geschlafen habe, um den Tag trotzdem gut zu überstehen? Gibt es da allgemeine Ratschläge, um sich etwas fitter zu fühlen?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Nico. Oftmal hilft es, trotz der Müdigkeit den Körper und den Kreislauf zu aktivieren mit leichter sportlicher Betätigung am Morgen.

Lídia V.

23.05.2018 14:36:25

Hallo, schlaffe tun ich eigentlich gut. Mein Problem ist ich bin immer müde, könnte den ganz Tag schlaffen. Wenn ich mich hin sitze geht es nicht 5 Minuten den schlaffe ich gerade ein und schlaffe fest! Eisenmalgel habe ich kontrolliert und es ist alles in Ordnung, was ich habe ist Vitamin D Mangel aber da nimm ich schon was!

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Lidia, eine so ausgeprägte Müdigkeit ist nicht normal. Daher solltest Du ein ehrliches Schlaftagebuch über 2 Wochen führen, und dann damit zu Deinem Hausarzt gehen.

Pensi

23.05.2018 14:37:40

Vor 15 Jahren hatte ich (Mann 61) eine Depression und kann seither nicht mehr ohne ein halbes Zolpidem schlafen. Nächsten Monat gehe ich in Frühpension. Haben Sie einen Tipp wie ich dann von dieser Droge wegkommen kann?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Pensi. Falls die Schlafstörung nach wie vor Ausdruck der leichten Depression ist, empfehle ich dir eher die Einnahme eines schlaffördernden Antidepressivums, damit du das Zolpidem ausschleichen und absetzen kannst. Besprich das doch mit deinem Hausarzt.

Mario

23.05.2018 14:38:38

Hallo ich wollte mal fragen ob es wirklich gefährlich ist wenn man viel schnarcht in der Nacht und ob man auch mal zum Arzt müsste wegen dem vielen Dank für Ihre Antwort

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Mario. Sofern man(n) nur schnarcht, ist es nicht gefährlich (höchstens für den Partner).. Abklären muss man, wenn zusätzlich Atempausen auftreten.

Mary

23.05.2018 14:39:31

Guten Tag, ich nehme jeweils 1-2 Mal pro Woche Sanalepsi Tropfen zum Einschlafen (nicht am Wochenende, eher unter der Woche). Kann da eine gewisse Abhängigkeit bestehen?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Mary. Sofern du das nur 1-2x/Woche einnimmst, ist das unbedenklich. das Sanalepsi kann aber zu vermehrter Tagesmüdigkeit führen.

Reto Gadient

23.05.2018 14:40:41

Hallo, Ich gehe ins Bett und kann sehr schnell einschlafen. Ich würde gerne 6 bis 8 Stunden schlafen. Leider erwache ich dann total unregelmässig auf z.B. 4 Uhr und kann dann nach 4 bis 5 Stunden Schlaf nicht mehr schlafen. Was kann ich machen um länger zu schlafen? Danke und lieber Gruss Reto

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Reto, Du leidest an einer Durchschlafstörung. Den einen Tipp hierfür gibt es nicht, aber man sollte seriös verschiedene organische oder psychische Ursachen ausschliessen. Du selber könntest mit einer einfachen Schlafhygiene dies versuchen zu verbessern. Hier bitte mit dem Hausarzt Kontakt aufnehmen.

Pfüüsi

23.05.2018 14:41:18

Ich habe meist starke Schmerzen in den Fusssohlen wenn ich aufwache. Teilweise ist auch der Nacken verspannt und fühle mich gerädert. Schlafen kann ich eigentlich recht gut und auch meistens ausreichend. Nach abendlichen Aktivitäten sind die Beschwerden oft geringer. Danke für die Hilfe.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Pfüsi. Das könnte eine Entzündung der Fersen sein (Sehnenentzündung). Bei den Nackenbeschwerden stimmt evtl etwas mit der Schlafposition/Kissen nicht. Ich empfehle dir eine Untersuchung beim Sportarzt.

Deborah

23.05.2018 14:42:11

Wie viele Stunden Schlaf braucht man? Ich mache viel Sport und arbeite im Büro (Bürozeiten). Manchmal schlafe ich 7-8 Stunden und bin immernoch müde.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Deborah. Als Richtwert gelten 7 Stunden, allenfalls brauchst du eher 8-9Stunden, das ist individuell sehr unterschiedlich.

Sleepy Tom

23.05.2018 14:42:46

Gibt es eine Methode, die innere (Weck-)Uhr zu überlisten, wenn man am Wochenende mal gerne ausschlafen möchte, jedoch meistens zur selben Zeit wie wochentags von selber erwacht?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Sleepy Tom. Eigentlich ist diese innere Uhr eine gute Sache und es empfiehlt sich, selbst an den Wochenenden inetwa denselben Rhythmus (plus/minus eine Stunde) wie unter der Woche beizubehalten.

Daniela

23.05.2018 14:43:41

Durch meine verschiedenen Vereinsaktivitäten ist es für mich schwierig einen Schlafrhythmus beizubehalten - manchmal gehe ich um 22.00 Uhr ins Bett manchmal erst um 23.30 Uhr - der Wecker klingelt jedoch wegen der Arbeit immer gleich. Wie kann ich meinem Körper trotzdem genug Erholung gönnen? Kann sich der Körper auch an unterschiedliche Schlafstunden gewöhnen?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Daniela, ja das ist ein grosses Problem, nicht zuletzt für Schichtarbeiter. Schlussendlich solltest Du versuchen, zumindest > 6 h Schlaf zu kommen, vielleicht gäbe vom Arbeitsplatz Möglichkeiten auch mal Gleitzeit zu arbeiten?

Marika Zimbakova

23.05.2018 14:44:33

Guten Tag, mein Sohn ist 22-Jährig und in den letzten Jahren steht er nachts immer wieder auf (3-5 Mal) und hat ein starkes Durstgefühl. Er hat immer eine Wasserflasche neben sich, falls er aufwacht und Durst hat und trinkt einige Schlucke davon und etwa eine Stunde später wacht er wieder mit einem starken Durstgefühl auf und muss wieder trinken. Er fühlt sich somit nie ausgeschlafen und hat sehr grosse Mühe, am Morgen aufzustehen. Woran könnte das liegen? Vielen Dank.

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Marika. Da würde ich sicher mal eine Kontrolle beim Hausarzt machen lassen , um den Blutzucker zu kontrollieren!

Helsule

23.05.2018 14:45:21

Ich bin 78 Jahre alt und wache alle 2 Stunden auf. Ich habe Blähungen und,oder muss zum Wasserlassen auf die Toilette. Was ist hilfreich ?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Helsule, Deine Beschwerden sind verschiedener Art. Bei Blähungen spielt die Ernährung eine grosse Rolle, v.a. beim Z\'Nacht keine schweren Sachen oder Zwiebeln/Lauch etc. essen. Beim häufigen Wasserlassen ist ein Gang zum Frauenarzt oder Urologen sinnvoll. Solange du immer nach 2 h schnell einschläfst, ist Deine Schlafqualität akzeptabel.

Moderator

23.05.2018 14:45:25

Wie schlafen bei Nachtarbeit? Wie wieder einen Tagesrythmus finden? Hier die Expertentipps: https://www.migros-impuls.ch/de/entspannung/schlafen/besser-schlafen/nachtschicht-ueberstehen

Moni

23.05.2018 14:47:18

Hallo zusammen Ich schlafe in der Regel schnell ein, wache nachts aber 2 bis 3 Mal auf, meist muss ich aufs WC. In der Regel schlafe ich auch wieder problemlos ein. Es ist meist auch immer die selbe Uhrzeit, wenn ich erwache. Am Morgen fühle ich mich dann nicht ausgeruht, sondern müde, obwohl ich 7 bis 8 Stunden schlafe. Was kann ich ändern?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Moni. Es kann gut sein, dass man nachts 1-3x Wasserlösen muss. Wenn du trotzdem 7-8Stunden schläfst, ist das im Prinzip genügend. Es könnte also eine andere Ursache geben, wenn du morgens nicht ausgeruht bist (Eisenmangel, stress oä).

Nico

23.05.2018 14:48:14

Cristiano Ronaldo schläft 5x pro Tag jeweils 90 Minuten. Wie sinnvoll ist das?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Nico. Ich kenne den Schlafcoach von Cristiano Ronaldo nicht, aber auch Leonardo da Vinci soll ja gerüchteweise so ein Schlafschema absolviert haben. Ich kenne hierzu keine seriösen Daten, aber viele Menschen könnten Ihren Beruf nicht mit einem solchen Schema vereinbaren. P.S. die meisten erfolgreichen Sportler schlafen ganz normal 7-8 h am Stück, je nach Belastung sogar mehr.

Moderator

23.05.2018 14:48:38

Schläft man bei Vollmond besser? 9 Mythen zum Thema Schlaf und was dran ist: https://www.migros-impuls.ch/de/entspannung/schlafen/besser-schlafen/9-mythen-zum-thema-schlaf

Marmott

23.05.2018 14:49:30

Was empfehlen Sie gegen "Hyperschlaf"? Sprich wenn ich Stress habe kann ich bis zu 12 Stunden nacheinander schlafen im gegenteil zu Leute, die nicht schlafen können.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Marmott. Wenn du dich nach dem Hyperschlaf fit und erholt fühlst, dann schlafe weiter hyper!

Patrick

23.05.2018 14:51:04

Mein Sohn (10 Jahre) schläft sehr gut seit er am Abend vor dem Schlafen seine CBD-Hanf-Tropfen nimmt. Einwände?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Patrick, ja Du weisst ja vermutlich selber, dass hier ärztliche Einwände bestehen. Ich würde 10jährigen keine Substanzen geben, wo ungewisse Wirkungen oder Nebenwirkungen zu erwarten sind. Bei weiterem Bedarf bitte mit Eurem Kinderarzt das Ganze noch mal besprechen.

Summy

23.05.2018 14:51:35

Was halten Sie von Melatonin? (von Zeit zu Zeit).

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Summy. Von Zeit zu Zeit ist das absolut ok, du nimmst es wohl vrw. bei Jetlag.

mauggi

23.05.2018 14:52:07

Ich bin 62 Jahre alt,weiblich.Habe schon immer einschlafprobleme gehabt,bekomme seit einem Jahr Schlaftabletten,aber die nützen nichts mehr.Egal wann ich ins Bett geht,ich brauche immer mehrere Stunden zum einschlafen.Gestern um 09.00 ins Bett gegangen mit Tablette aber ich war um 01.00 immer noch wach

Corinne Weil

Corinne Weil

Liebe Mauggi. Ich empfehle dir ein abendliches Schlafritual, wobei du das sicher bereits machst. Schlaftabletten sind nicht optimal, ich würde mit dem Hausarzt über andere Möglichkeiten sprechen (zb schlaffördernde Antidepressiva).

Mario

23.05.2018 14:52:38

Habe auch ab und zu Atempause. Die Info habe ich von einer schlaf App.

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Mario. Weiss nicht, wie exakt diese App ist. Empfehle dir aber in dem Fall eine weiterführende Abklärung.

lynn

23.05.2018 14:53:37

wie schaltet man das kopfkino ap...das man besser schlafen kann???

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Lynn. Hast du es schon mal mit autogenem Training oder Meditation versucht?

Susi

23.05.2018 14:54:17

Guten Tag, ich schlafe seit vielen Jahren sehr schlecht. Ich kann lange nicht einschlafen und nach ca. 2 Std. bin ich wieder wach. Das war es dann. Habe schon ziemlich alles versucht. Schlafmittel, Hypnose, Entspannung, pflanzliche Mittel, Bäder, etc. etc. Alles hilft nichts. Was kann ich noch tun? Herzlichen Dank!

Philipp Keller

Philipp Keller

Grüss Dich Susi. Ich würde hier noch einmal den ganzen Fall von vorne aufrollen, sprich Deine Lebensgewohnheiten und Schlafstunden detailliert aufschreiben und damit zum Hausarzt. Hier genügend Zeit einplanen für ein ausführliches Gespräch und Untersuchung sowie weitere Abklärungen nach Bedarf. Vielleicht wäre ein psychologischer Approach eine Idee, um Deine Angewohnheiten und Denkmuster zu durchbrechen.

sleepy

23.05.2018 14:55:42

Ich schlafe immer bis drei, vier Uhr nachts durch. Danach erwache ich und kann ca. 1 bis 1 1/2 Stunde nicht mehr einschlafen. Der darauf folgende Schlaf wird jeweilen immer wieder unterbrochen und ist unruhig. Woran kann das liegen?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo sleepy. Wichtig wäre ein geregelter Schlafrhythmus, regelmässige Bettzeiten/Aufstehzeiten. Trinst du abends noch Alkohol oder Kaffee? Vorallem Alkohol kann zu Durchschlafstörungen führen.

Moderator

23.05.2018 14:56:13

Wie viel Schlaf ist zu viel und in welchem Land schläft man am längsten? Hier die Antwort plus ein paar Schlafempfehlungen: https://www.migros-impuls.ch/de/entspannung/schlafen/muedigkeit/zuviel-schlaf-ist-ungesund

Louisa

23.05.2018 14:57:24

Was gibt es für Tipps für guten Schlaf in der Schwangerschaft?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Louisa, generell gelten die gleichen Tipps der Schlafhygiene wie bei Nicht-Schwangeren auch. Ich würde sicher die "Finger lassen" von Medikamenten, da hier wenig Daten vorhanden sind und potentiell immer Gefahren bestehen könnten. Erster Ansprechpartner wären Deine Hebamme, wo immer gute Erfahrungen und Tipps vorhanden sind.

Google

23.05.2018 14:58:11

Ich wache mitten in der Nacht auf und finde keine Ruhe mehr weil ich eine innere Anspannung und Angstgefühle habe. Und wenn dann der Wecker läutet bin ich so fertig, dass ich einen Arbeitstag nicht mehr überstehe. Was kann das sein, oder wer kann da helfen?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Google. Da könnte eine leichte Depression /Burnout dahinter stecken. Ich empfehle dir unbedingt eine Abklärung bei deinem Hausarzt.

Nici

23.05.2018 14:58:34

Hallo. Ich (38) bin am Abend (manchmal schon Nachmittags) immer sehr müde. Oft gehe ich auch mit schmerzendem Körper ins Bett oder erwache dadurch auch immer wieder. Einschlafen kann ich gut. Bin aber immer 40min vor dem Wecker wach... Auch am Weekend wenn ich mal schlafen könnte. Von meinen Kids (13+10 Jährig) werde ich nicht mehr geweckt. Schlafe aber trotzdem sehr nicht besser... Was könnte ich machen?

Corinne Weil

Corinne Weil

Hallo Nici. Offenbar bringen dich die Schmerzen um den Schlaf, ich empfehle dir daher in erster Linie eine Abklärung, woher die Schmerzen kommen!

speedy208

23.05.2018 14:58:54

Danke Philip. Aber das mit den Ärzten habe ich abgeklärt; sie finden weder meinen hohen BMI noch meine Durchschlafprobleme bedenklich! Klar, Wechseljahre & so, aber 3 - 4 Mal nachts immer nach 1 h Schlaf aufzuwachen, um anschliessend nach einem Glas Wasser oder so, wieder weiterzuschlafen, ist ungewöhnlich. Ich brauchte schon immer knapp 4-5 Stunden Schlaf, wobei ich trotz Unterbruch in der Nacht nie morgens müde bin. Wie schaffe ich es aber, einmal genussvoll durchzuschlafen?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo speedy208, natürlich können, nach Ausschluss von organischen oder psychischen Krankheiten, auch mal Medikamente kurzzeitig eingesetzt werden. Dies aber nur unter ärztlicher Beratung und idealerweise nicht länger als 2-4 Wochen. Ansonsten könntest du versuchen, mit einem Psychologen Entspannungsübungen zu erlernen.

Sleeper

23.05.2018 15:00:25

Was halten Sie von Schlafphasen-Weckern`? Lohnt sich so eine Anschaffung?

Philipp Keller

Philipp Keller

Hallo Sleeper, mir sind keine grossen Studien bekannt, auch wenn das Prinzip verführerisch logisch klingt. Ich denke, nicht jeder möchte ein elektronisches Gerät unter seinem Kopfkissen/Matratze haben. Aber wenn es Dir helfen sollte, dann probier es doch mal aus.

Moderator

23.05.2018 15:00:30

Wie besser schlafen? In unserem Dossier zum Thema finden Sie weitere Tipps und Tricks für eine erholsame Nachtruhe. Hier geht es zum Dossier: https://www.migros-impuls.ch/de/entspannung/schlafen/besser-schlafen

Moderator

23.05.2018 15:01:02

Vielen Dank, dass Ihr so aktiv an unserem Chat mitgewirkt habt. Der nächste Chat findet am Donnerstag, 28. Juni von 14 bis 15 Uhr statt. Das Thema dann: Gesund reisen.

Moderator

23.05.2018 15:03:30

Antworten auf offene Fragen, die unsere Experten während des Chats nicht beantworten konnten, können Sie hier ab Freitag abrufen.

Nachträglich beantwortete Fragen aus dem Chat

Corinne Weil
Dr. med. Corinne Weil

Dr. med. Corinne Weil, Fachärztin für Innere Medizin FMH und Sportmedizin SGSM, Medbase Zürich

Versuchen Sie abends, ein beruhigendes Ritual (Yoga, autogenes Training, Meditation) einzuschalten. Allenfalls können Sie auch die Dinge, die Sie belasten aufschreiben. Wenn Sie ab 4 Uhr nicht mehr schlafen können, nicht im Bett bleiben und wälzen, sondern aufstehen und etwas Beruhigendes machen (Lesen, Entspannungsübungen etc.) und erst wieder ins Bett gehen, wenn Sie wieder müde sind. Sofern möglich aber eine Stressreduktion bei der Arbeit anzielen.

Corinne Weil
Dr. med. Corinne Weil

Dr. med. Corinne Weil, Fachärztin für Innere Medizin FMH und Sportmedizin SGSM, Medbase Zürich

Versuchen Sie die Dinge, die Sie beschäftigen, abends auf einem Blatt Papier zu notieren. Beginnen Sie mit abendlichen und beruhigenden Ritualen, wie Meditation oder autogenes Training. Regelmässige Schlaf- und Aufstehzeiten helfen ebenso. Wenn die Probleme schon so lange bestehen, würde ich in erster Linie mit dem Hausarzt besprechen, was es (allenfalls kurzfristig) für medikamentöse Therapien zusätzlich gibt.
Sollte alles nichts helfen, kann eine Abklärung im Schlaflabor angezeigt sein.
 

Philipp Keller
Dr. med. Philipp Keller

Dr. med. Philipp Keller, Facharzt für Innere Medizin FMH, Medbase Zürich

Hier würde ich mit einem Pneumologen und Schlafmediziner die Alternativen besprechend, es gäbe bereits gewisse Möglichkeiten, meist aber mit bisher kleinen Fallzahlen.

Philipp Keller
Dr. med. Philipp Keller

Dr. med. Philipp Keller, Facharzt für Innere Medizin FMH, Medbase Zürich

Das Kopfkino ist im Bett unangenehm, aber weit verbreitet. Hier der Ratschlag: erst ins Bett, wenn man z.B. auf dem Sofa praktisch am Einnicken ist. Ein Beruhigungstee kann helfen, oder alternative Entspannungsübungen, wie z.B. Autogenes Training oder Muskelentspannung. Auch die Kontaktaufnahme mit einem Psychologen ist nicht sinnlos.

Philipp Keller
Dr. med. Philipp Keller

Dr. med. Philipp Keller, Facharzt für Innere Medizin FMH, Medbase Zürich

Ja der Schichtdienst ist ein grosses Problem. Ich kenne das aus eigener jahrelanger Erfahrung. Hier ist der Schlaf oftmals zersplittert. Einen genialen Tipp gibt es leider nicht – ausser dem Ratschlag, sofern möglich, irgendwann mit dem Schichtdienst aufzuhören, da diverse Krankheiten hiermit im Zusammenhang stehen.

Ich wäre vor allem mit Medikamenten äusserst zurückhaltend, also von daher, wenn diese wiederholten «Powernaps» reichen, ist das eindeutig die bessere Variante.

Unsere Experten

Dr. med. Corinne Weil ist Fachärztin für Innere Medizin FMH und Sportmedizin SGSM. Sie arbeitet bei Medbase Sports Medical Center in Zürich.

Dr. med. Philipp Keller ist Facharzt für Innere Medizin FMH. Er arbeitet ebenfalls bei Medbase Sports Medical Center in Zürich.


Das könnte Sie interessieren: